Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Technoform Science Camp: Forschen in den Ferien

technoform140728Kassel. Vom 28. Juli bis 1. August bietet die Technoform Group aus Kassel wieder naturwissenschaftliche Ferienspiele für Mitarbeiterkinder an. Backpulverraketen starten, Elektromagneten bauen oder Unterwasservulkane beobachten – zu diesen und vielen weiteren Experimenten lädt die Technoform Group aus Kassel die Kinder ihrer Angestellten in der ersten Woche der hessischen Sommerferien ein. Vom 28. Juli bis 1. August findet das Technoform Science Camp für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse ganztägig von 8 bis 16.30 Uhr im Unternehmenspark Kassel statt. „Die Ferienzeit ist für berufstätige Eltern oft eine Herausforderung. Mit dem Science Camp entspannen wir das Betreuungsproblem“, sagt Sara Brede, Geschäftsführerin der Technoform Extrusion Tooling GmbH und selbst Mutter. „Die altersgerecht konzipierten Experimente bringen Spaß und bieten zugleich eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.“

Das bestätigen Eltern, deren Kinder im vergangenen Sommer am Technoform Science Camp teilnahmen. „Mein Sohn kam jeden Tag begeistert nach Hause und hat viel vom Tag erzählt“, bedankte sich eine Mutter. Eine andere Familie freute sich, dass sie durch das Angebot einen gemeinsamen Urlaub verbringen konnten – ansonsten hätten Vater und Mutter getrennt frei nehmen müssen. Mit den Ferienspielen unterstreicht die Technoform Group ihre familienbewusste Personalpolitik, zu der betriebseigene Kinderbetreuungsplätze sowie flexible Arbeitszeiten und -orte ebenso gehören wie zahlreiche Veranstaltungen für Familien. Finanziell unterstützt wird das Science Camp vom Arbeitgeberverband HessenChemie.

Beim Technoform Science Camp 2013 standen chemische Versuche auf dem Programm. Dieses Jahr werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele verschiedene naturwissenschaftlich-technische Phänomene untersuchen. „Wir möchten die Kinder schon frühzeitig für Naturwissenschaften und Technik begeistern“, betont Dr. Mathias Behrens, Geschäftsführer der Technoform Bautec Kunststoffprodukte GmbH, „und damit vielleicht sogar langfristig ihr Interesse an einer Ausbildung in diesem Bereich wecken.“ Dem drohenden Fachkräftemangel begegnet die Technoform Group auch mit einem Austauschprogramm für 12- bis 17-jährige Mitarbeiterkinder, die ein Praktikum in einem Betrieb des Konzerns abseits ihres Wohnortes machen möchten. „Viele Familien arbeiten schon in zweiter Generation bei der Technoform Group. Wir fühlen uns unseren Angestellten gegenüber nicht nur verantwortlich, sondern wirklich verbunden“, unterstreicht Behrens.

Das Science Camp endet mit einem Forscherfest am Freitagnachmittag (1. August), bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, anderen Verwandten und Bekannten experimentieren werden. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen