Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Marktchancen in Dänemark ausloten

Bis zum 4. September für kostenloses Beratungsgespräch anmelden

Kassel. Unternehmer aus der Region, die Geschäftskontakte nach Dänemark auf- und ausbauen wollen, können einen kostenlosen Beratungstag der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg am Donnerstag, 11. September, nutzen. Experte Benny Egholm Sørensen (Partner und Senior Advisor Deutschland und Dänemark, Sørensen e. K. & Sørensen ApS) beantwortet die individuellen Fragestellungen der Betriebe. Er besucht die teilnehmenden Unternehmen direkt an ihren Firmensitzen. Aus diesem Grund ist eine Terminabsprache zwingend erforderlich.

Dänemark ist für deutsche Unternehmen das Tor zu Skandinavien. Zugleich wird dort „Made in Germany“ geschätzt, die Bundesrepublik ist Dänemarks wichtigster Handelspartner. Marktpotenziale für Unternehmen aus der Region bestehen insbesondere in den Bereichen Umwelt- und Medizintechnik, Biotechnologie sowie bei Gütern für den Privatgebrauch, bei Ausrüstungen und Zwischenprodukten.

Sørensen informiert in den Gesprächen unter anderem über die Vertriebsstrukturen, Investitionsmöglichkeiten, rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Kooperations- und Vertriebspartnersuche.

Anmeldungen bis Donnerstag, 4. September: Norbert Claus (IHK-Teamleiter International), Telefon (0561) 7891-279, E-Mail: claus@kassel.ihk.de. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com