Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Trickdiebinnen auf Spezialitätenmarkt unterwegs

Melsungen. Am Sonntagmittag, 12. Oktober 2014, gegen 13 Uhr, wurde ein 74-jähriger Mann auf dem Spezialitätenmarkt in Melsungen Opfer von Trickdiebinnen. Die Täterinnen erbeuteten 125 Euro Bargeld in Scheinen. Zwei Frauen hatten den Mann im Bereich des Parkplatzes an der Haspel in der Fritzlarer Straße in Melsungen angesprochen und erklärt, sie sammeln Geldspenden für Behinderte. Der Geschädigte wollte fünf Euro spenden und zückte seine Geldbörse. In diesem Moment wurde ihm eine Liste hingehalten, auf der er für die Spende unterschreiben sollte. Bei dieser Gelegenheit muss eine der Frauen unbemerkt zugegriffen haben. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl wenig später. Da waren die Frauen bereits außer Sichtweite.

Der 74-Jährige kann die Frauen wie folgt beschreiben: Beide Frauen hatten etwa die gleiche Gestalt und Bekleidung. Sie waren zirka 20 bis 25 Jahre alt, etwa 160 Zentimeter groß, hatten rundliche Gesichter, kurze, nackenlange, schwarze, gewellte Haare. Sie waren bekleidet mit bunten T-Shirts (Blumenmuster) und Blue Jeans und führten ein Klemmbrett mit einer Unterschriftenliste mit sich. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com