Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Darwin Daume erneut Hessen-Thüringen Meister

OLYMPUS DIGITAL CAMERALöhlbach/Borken. Es ist vollbracht! Nach einer langen und schwierigen Renn-Saison gewinnt der 15-jährige Kart-Pilot Darwin Daume aus Löhlbach (RAC Borken e.V./ONE Telecom Frankenberg/Alljo-Hima-Kart-Team Fulda) den Hessen-Thüringen Meister Titel im ADAC-Dunlop-Kart-Youngster-Cup 2014. Die Saison war geprägt von vielen technischen Problemen. Darwin Daume, der in diesem Jahr zudem erstmals auch in höchsten ADAC Serie, der ADAC Kart-Masters internationale Erfahrungen sammeln konnte, ließ sich aber nie entmutigen. Entweder verhinderte die Technik eine Zielankunft oder aber er gewann seine Rennen. Dazwischen gab es keine anderen Platzierungen.

Zum Saison-Finale war man am Wochenende auf dem Vogelsberg-Ring in Wittgenborn zu Gast. Eine Strecke die Daume besonders liegt. Bereits in den freien Trainings, von denen eines im Regen und eines bei abtrocknender Strecke stattfand, lies er nichts anbrennen und manövrierte sein Fahrzeug sicher um die Strecke. Das Qualifying am Mittag fand dann schließlich unter trockenen Bedingungen statt und Darwin Daume holte sich auch die nötige Pole-Position.

Auch für die beiden Sprint-Rennen am Nachmittag sollte es trocken bleiben. In beiden Rennen konnte er sich dann nach erlöschen der roten Ampel direkt an die Spitze setzen. An der Seitenlinie war bei seinem Team und den Technikern aber trotzdem große Nervosität zu beobachten, denn wie gesagt hatte ihm die Technik dieses Jahr schon oft einen Streich gespielt. Ausfälle konnte er sich heute nicht erlauben. Ansonsten hätten zu viele Wertungsverluste für den Titel zu Buche gestanden. Doch dieses Mal ging alles gut. Schnell konnte er sich von den nachfolgenden Renn-Boliden absetzen und fuhr zwei ungefährdete Start-Ziel-Siege mit jeweils rund vier Sekunden Vorsprung souverän  nach Hause.

Damit ist Darwin Daume zum dritten Mal Hessen-Thüringen Meister dieser Serie und dies in drei verschiedenen Motorenklassen. 2011 gewann er den Titel in der World-Formula-light, 2012 wurde er Meister der IAME-X30 Junioren. Nun gelang ihm dies auch in der 30 PS Klasse der IAME-X30. Dies hat in unserer Region bisher vor ihm noch kein Kart-Pilot geschafft. Der Meisterschafts-Pokal wurde ihm bei der Siegerfeier aller Klassen noch am selben Abend in Wittgenborn feierlich überreicht. Gleichzeitig erhält er für das nächste Wochenende eine Einladung für eine Talent-Sichtung des ADAC Team Hessen-Thüringen. (DU)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen