Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Geschäftschancen bei den Vereinten Nationen

Kostenloser Beratungstag der IHK – Bis zum 31. Oktober 2014 anmelden

Kassel. Die Geschäftschancen für regionale Unternehmen bei den Vereinten Nationen (VN) und der Weltbank sind Schwerpunkte eines kostenlosen Beratungstages am Mittwoch, 12. November 2014, von 9 bis 13 Uhr in den Räumen der IHK, Kurfürstenstraße 9 in Kassel. Beratungsthemen sind unter anderem die Beschaffungswege der VN-Organisationen, wie Unternehmen Kenntnis von aktuellen Ausschreibungen der VN und der Weltbank erhalten und wie sie sich erfolgreich an den Ausschreibungen beteiligen können.

Die Fachberater Dr. Christoph Schemionek (Weltbank), Nicole Klug (Deutsch-Amerikanische Handelskammer, New York) und Carsten Kier (Deutsch-Dänische Handelskammer, Kopenhagen) stehen den Unternehmen – ob nun mit oder ohne Erfahrung bei internationalen Ausschreibungen –  für Fragen zur Verfügung.

Um die Geschäftsanbahnung zu erleichtern, haben die Auslandshandelskammern (AHKs) in New York, Mailand und Kopenhagen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Informationsstellen eingerichtet. Ziel ist es, die Zahl der Verträge, die an deutsche Unternehmen vergeben werden, auf lange Sicht zu erhöhen.

2013 haben die Vereinten Nationen Waren und Dienstleistungen im Wert von über 16 Milliarden US-Dollar eingekauft. Das große Beschaffungsvolumen der VN bietet deutschen Unternehmen gute Geschäftschancen. Deren Anteil am Beschaffungsvolumen lag im vergangenen lediglich bei 1,59 Prozent und bietet somit noch viel Potenzial.

Es gibt rund 40 UN-Organisationen, die alle voneinander unabhängig sind und verschiedene Beschaffungssysteme haben. Jede Organisation hat eigene Ziele und Missionen – daher gibt es unterschiedliche Waren und Dienstleistungen, die nachgefragt werden. Dies fordert von den Interessenten ein strategisches Vorgehen und gezielte Informations- und Vorbereitungsarbeit, um als VN-Dienstleister infrage zu kommen.

Der Beratungstag selbst ist kostenlos, um die Gesprächstermine zu koordinieren ist jedoch eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

Anmeldungen bis Freitag, 31. Oktober 2014, an: Norbert Claus (IHK-Teamleiter International), Telefon (0561) 7891-279, E-Mail: claus@kassel.ihk.de. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com