Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ein Abend im Hörfunkstudio: Überraschung für Simon aus Gilserberg

maintower und hr1 erfüllten größten Wunsch des 18-Jährigen

hr141212Frankfurt/Gilserberg. Die maintower-„Weihnachtsengel“ erfüllen diesen Advent wieder viele Wünsche. Auch den von Simon Dingel. Der sehbehinderte 18-Jährige liebt das Radio – und ist ein großer hr1-Fan. Sein sehnlichster Wunsch: Einmal dabei sein, wenn Martin Woelke live moderiert. „Mein Sohn Simon ist ein riesiger Fan Musik- und Radiofan. Es wäre einfach super, wenn sein Wunsch in Erfüllung gehen würde und er einmal live bei einer Radiosendung mit Martin Woelke dabei sein könnte.“ Diese Zeilen von Simons Mutter Regina Dingel erreichte die „Weihnachtsengel“ von maintower im hr-fernsehen. Natürlich half auch das hr1-Team gern, diesen Wunsch zu erfüllen und hatte für den Besuch des 18-Jährigen aus Gilserberg im hr1-Studio einiges vorbereitet.

Die Überraschung für Simon war riesengroß, als er von seinem Arbeitsplatz, der Behindertenwerkstatt Kehna in Weimar an der Lahn, abgeholt und auf direkten Weg ins hr1-Studio gefahren wurde. Dort lauschte er Martin Woelke gespannt bei der Moderation der Abendsendung „hr1 Lounge“. Der Moderator nahm sich viel Zeit für seinen jungen Fan, erklärte die Technik und plauderte „aus dem Nähkästchen“. Für Simon war es ein spannender Blick hinter die Kulissen seines Lieblingsradios, das er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit hört. Martin Woelke ist dabei sein Lieblingsmoderator: „Er hat eine gute Stimme und lacht viel“, freut sich Simon. Und: „Ich habe ihn mir genauso vorgestellt!“ (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com