Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Johan Sjöstrand: Kiels Nummer 1 wechselt zur MT

Johan Sjöstrand. Foto: nhRené Villadsen. Foto: nhMelsungen. Das ist ein echter Paukenschlag in der Transferszene: Die MT Melsungen hat sich die Dienste von Johan Sjöstrand, der “Nummer 1” von Tabellenführer THW Kiel, gesichert. Der schwedische Nationaltorhüter, der mit Barcelona bereits die Champions League gewann, tritt ab Juli nächsten Jahres die Nachfolge seines abwanderungswilligen Landsmannes Mikael Appelgren an. Und auch für Per Sandström, dessen Vertrag nach dieser Saison ausläuft, ist bereits Ersatz gefunden. Vom ThSV Eisenach kommt der Däne René Villadsen.

Dass die MT Melsungen ambitioniert ist, hat sie letzte Saison mit dem sechsten Platz in der DKB Handball-Bundesliga gezeigt und sie lässt dies auch aktuell mit dem Erreichen der Gruppenphase im EHF-Cup deutlich erkennen. “Wir wollen uns kontinuierlich weiterentwickeln und die Qualität unserer Mannschaft verbessern”, lautet die Maxime von Michael Roth. Mit dem vorzeitigen Einzug ins internationale Geschäft – die Qualifikation für den  Europapokal war ursprünglich erst für 2015 angepeilt –  hat der MT-Trainer dem Verein gute Argumente geliefert, die Zusammensetzung des Kaders auf höhere Ziele abzustimmen.

Nachdem Mikael Appelgren nach drei Jahren bei der MT seine Ausstiegsklausel ziehen wird, um sich anderweitig zu orientieren, gab es Handlungsbedarf bei den Nordhessen. “Und da war es eine sehr glückliche Fügung, dass Johan Sjöstrand just in dem Moment auf den Markt kam”, freut sich Axel Geerken. Warum die MT dann sogleich aktiv geworden ist, erklärt der MT-Vorstand auch: “Mit Johan bekommen wir einen international sehr erfahrenen Keeper. Er bildet nicht von ungefähr in der schwedischen Auswahl auch jetzt bei der WM wieder ein Gespann mit Flensburgs Mattias Andersson. Beim THW Kiel ist er gefordert, stets auf höchstem Niveau zu spielen. Davon werden wir sehr profitieren können”.

Sjöstrand, der im Februar nächsten Jahres 28 Jahre alt wird, erhält bei der MT ab der kommenden Saison einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. Beim THW Kiel stieg er 2013 ein, nachdem er knapp zwei Jahre zuvor mit dem FC Barcelona die Champions League gewonnen und dann einen kurzen Abstecher zum dänischen Erstligisten Aalborg gemacht hatte.

Über die MT Melsungen konnte er sich natürlich schon im Vorfeld gut informieren, spielt er doch mit MT-Regisseur Patrik Fahlgren zusammen in der schwedischen Nationalmannschaft. “Ich freue mich schon auf die kommende Saison und auf die MT. Das ist eine Mannschaft mit großem Potenzial. Patrik hat mir auch über den Verein viele gute Dinge erzählt. Ich bekomme dort sicher viel Spielzeit, was nicht zuletzt für meine eigene Entwicklung sehr gut sein wird.”, erklärt der Torhüter.

René Villadsen für Per Sandström
Per Sandström wird die MT nach Ablauf von vier Jahren ebenfalls verlassen. Der Vertrag mit dem 33-jährigen Schweden läuft am Ende dieser Saison aus und wird nicht verlängert. Sein Nachfolger heißt René Villadsen, ist fünf Jahre jünger und steht derzeit noch beim Zweitligisten ThSV Eisenach unter Vertrag. Der Däne, kam 2013 zu den Thüringern, als diese gerade aufgestiegen waren. Sein Kontrakt mit der MT ist auf zwei Jahre ausgelegt.

“Auch wenn René mit Eisenach letztes Jahr abgestiegen ist, hat er zuvor eindeutig gezeigt, dass er das Zeug für die erste Liga hat. Er ist nach seiner Verletzung wieder richtig fit und zeigt sich beim ThSV derzeit in guter Form. Er wird bei uns mit Johan Sjöstrand ganz sicher ein sehr gutes Duo bilden”, ist Axel Geerken, der selbst in der Bundesliga und der Nationalmannschaft zwischen den Pfosten stand, von den Fähigkeiten des Zwei-Meter-Riesen überzeugt. Und er ergänzt augenzwinkernd: “Diese beiden Neuzugänge machen auch deutlich, dass wir die skandinavische Linie in unserem Kader nach wie vor im Blick haben”.

“Ich und meine kleine Familie freuen uns sehr auf die MT Melsungen. Das ist ein tolle Mannschaft mit einer guten Entwicklung. Sie hat die sich jedes Jahr etwas verbessert. Ich werde dort mit Johan Sjöstrand einen großen Torhüterkollegen treffen und bin mir sicher, dass wir gut zusammenarbeiten werden. Bei den Zielen, die die MT noch vor hat, braucht sie ein starkes Gespann”, so René Villadsen.

“Natürlich ist der Weggang gerade von Mikael Appelgren, der sich bei uns prächtig entwickelt hat, sehr schade. Aber er will die Möglichkeit nutzen, Champions League zu spielen und deshalb ist seine Entscheidung für uns sportlich nachvollziehbar.”, erklärt Michael Roth. Der MT-Trainer weiter: “Mit Johan Sjöstrand, 27 Jahre, und René Villadsen, 28 Jahre, holen wir nicht nur zwei Spieler im besten Torwart-Alter, sondern auch zwei unterschiedliche Typen, mit denen wir noch variabler sind. Ich bin sicher, dass wir uns mit dieser Doppelverpflichtung insgesamt auf dieser Position noch steigern werden. Unser bisheriger Weg hat gezeigt, dass wir mit Spielern, die in ihren bisherigen Mannschaften zu den Leistungsträgern zählten, jeweils gute Erfahrungen gemacht haben. Das erhoffen wir uns ab der nächsten Saison auch in diesem Falle.” (Bernd Kaiser)

Spielersteckbrief Johan Sjöstrand
Geburtsdatum: 26.02.1987
Geburtsort: Skövde, Schweden
Nationalität: schwedisch
Fam.stand: ledig
Größe / Gewicht: 195 cm / 93 kg
Bisherige Vereine: HK Country (SWE), IFK Skövde (SWE),SG Flensburg-Handewitt,  FC Barcelona (ESP), Aalborg Handbold (DEN), THW Kiel (seit 01.07.2013)
International: 86 Länderspiele für Schweden, aktuell nominiert für die WM 2015 in Katar, Junioren-Weltmeister (2007), WM-Siebter (2009), EM-Siebter (2014), Olympia-Silber 2012, Champions League Sieger mit dem FC Barcelona (2011)

Spielersteckbrief René Viladsen
Geburtsdatum: 18.04.1986
Geburtsort Ølgod, Dänemark
Nationalität: dänisch
Fam.stand: verheiratet mit Belinda, 1 Kind (6 Monate alt)
Größe / Gewicht: 201 cm / 100 kg
Bisherige Vereine: Frederikshavn, Skjern Håndbold, Mors-Thy Håndbold, Sønderjysk Elitesport (alle Dänemark,         ThSV Eisenach (seit 01.07.2013)
International: 2 Länderspiele für Dänemark; Teilnahme mit Skjern Håndbold am Europapokal der Pokalsieger (2005/2006)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com