Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Versuchter Überfall auf Tankstelle in Fritzlar

Fritzlar. Am Montagabend wurde um 22.10 Uhr die Westfalen Tankstelle in der Kasseler Straße 38 in Fritzlar überfallen. Der Täter flüchtete ohne Beute, nachdem die Tankstellenangestellte dem Täter sagte, dass sie die Kasse nicht allein öffnen könne und dazu erst ihren Chef benachrichtigen müsse. Kurz zuvor hatte der Täter den Verkaufsraum der Tankstelle betreten und die Kassiererin unter Vorhalt eines Revolvers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Nach dem versuchten Überfall flüchtete der Täter zu Fuß auf der Kasseler Straße in nördliche Richtung (stadtauswärts).

Im Zuge der Fahndung, an der mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei beteiligt waren, konnte keine tatverdächtige Person angetroffen werden. Die Täterbeschreibung passt erneut auf die Person, die bereits bei vier vorausgegangenen Überfällen auf Tankstellen im Schwalm-Eder-Kreis beschrieben wurde: Männlich, 20 bis 30 Jahre alt, 160 bis 170 Zentimeter groß, maskiert mit einer schwarzen Skimaske. Er trug dunkle Handschuhe, einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose, dunkle Schuhe und weiße Socken. Der Täter sprach deutsch mit einem ausländischen Akzent. Er führte bei der Tatausführung eine helle Plastiktüte und einen dunklen Revolver mit. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen