Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Wieder kleinster Rosenmontagsumzug in Gudensberg

Gudensberg. Die Kamellen fliegen wieder, das Bier fließt in Strömen. Am 16. Februar 2015, 18.11 Uhr, findet wieder der kleinste Rosenmontagsumzug um die Kreissparkasse in Gudensberg statt. Die Veranstalter um Ingbert Radloff (SPD Gudensberg) und Gastwirt Marc Martinissen (Gaststätte Mohrrübe) haben sich zur Gudensberger Narrengilde zusammengeschlossen, die auch künftig den „Kleinsten Rosenmontagsumzug in Nordhessen“ organisieren möchte. „Wir wollen keine Konkurrenz für andere Umzüge oder Faschingsgesellschaften sein“, betont Narrenpräsident Radloff. Es sei ein Riesensspaß, viele Gudensberger begrüßen und in lachende Kindergesichter schauen zu können.

Ein Wagen des Umzugs wird die Ministergilde der Gudensberger Narren präsentieren, die mit Kamellen und Krimskrams bewaffnet sind. Begleitet werden sie von Fußruppen, weiteren Fahrzeugen und einem Musikzug. Dazu wird der Umzug von einem DJ begleitet.

Im Übrigen ist der „Kleinste Rosenmontagsumzug in Nordhessen“ sehr familienfreundlich: Erst schaut sich die Familie den Umzug in Fritzlar an und kann dann bequem noch den Umzug in Gudensberg erleben.

Kontakt (auch für die Teilnahme im nächsten Jahr): Ingbert Radloff, Schwimmbadweg 18, Gudensberg, Telefon (05603) 5210. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB