Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schnappauf: Stadt Homberg verschenkt Vermögen

Homberg. Der Sachverständige Prof. Dr. Oleg Retzer habe für das städtigsche Gebäude des ehemaligen Landratsamtes in der Freiheiter Straße 26 einen Gebäudewert von 304.000 Euro in einem aktuellen  Wertgutachten ermittelt. Die Stadt Homberg habe im Oktober 2014 beschlossen, das Gebäude für 1 Euro an die Kraftstrom Bezugsgenossenschaft zu veräußern, obwohl ein wesentlich höheres Kaufangebot von Prof. Dr. Retzer vorgelegen habe. „Vermögen der Stadt darf nicht unter Wert verkauft werden, das ist kommunalrechtlich und nach EU-Beihilferecht nicht zulässig“, mahnt der parteilose Stadtverordnete Delf Schnappauf.

Die hoch verschuldete Stadt rechtfertige ihr Vorgehen mit öffentlichen Interesse, ohne dass vorher ein Gebäudewert ermittelt worden sei. Auch für die angeblich hohen Instandhaltungskosten seien keine Zahlen vorgelegt worden. Ein Nutzen im öffentlichen Interesse sei nicht zu erkennen, so Schnappauf.

Vorschläge, die Stadt über Erbbaurecht oder andere Beteilungsmodelle anteilig an der Wertschöpfung des Gebäudes entsprechend dem eingebrachten Gebäudewert zu beteiligen, seien ignoriert worden. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com