Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Marinekameradschaft Borken bei „Mein Verein in hr4“

Verein stellt sich live im Radio vor
 
hr4-Moderatorin Britta Lohmann.  Foto: hrBorken. Am Sonntag, 14. Juni 2015, ist hr4 zu Gast bei der Marinekameradschaft Borken. Von 15 bis 17 Uhr stellen Mitglieder ihre Arbeit und ihre Ziele bei „Mein Verein in hr4“ vor. hr4-Moderatorin Britta Lohmann führt durch die Veranstaltung auf dem Vereinsgelände der Marinekameradschaft Borken am Singliser See. Mit der Sendung nimmt der Verein am hr4-Wettbewerb teil und kann den mit 5.000 Euro dotierten Preis „Verein des Jahres“ gewinnen.

Die Marinekameradschaft Borken wurde erstmals 1923 gegründet und nach der Auflösung durch die Nationalsozialisten im Jahr 1972 wiedergegründet. Heute zählt der Verein etwa 80 Mitglieder, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, „die deutsche Marinetradition“ zu pflegen und zu fördern, wie es in den Vereinsmitteilungen heißt, sowie die Jugend für Marine und Schifffahrt zu interessieren. Am Sonntag werden die Vereinsmitglieder in hr4 ausführlich von ihren Aktivitäten berichten.

Doch zuvor sollen sie eine Aufgabe lösen. Dazu haben sie zwei Tage Zeit. Diese „48-Stunden-Aufgabe“ erfährt der Verein am Freitag zwischen 15 und 15.30 Uhr live in hr4. Die Lösung wird dann während der Sendung am Sonntag präsentiert. Bestandteil der hr4-Vereinssendung ist ein Musikquiz, bei dem das Wissen der Mitglieder rund um den deutschen Schlager getestet wird. Und auch beim Büchsenwerfen kann der Verein wichtige Punkte sammeln. Außerdem müssen die Mitglieder unter dem Motto „Hoch hinaus mit hr4“ ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, indem sie aus Holzklötzen einen Turm bauen, dessen Höhe dann gemessen wird.

Gegen Ende der Sendung entscheiden die Punkte der gelösten Aufgaben über die Platzierung in der hr4-Vereinsliga. Im Rahmen der Reihe stellt hr4 (im Schwalm-Eder-Kreis auf UKW 91,9, 101,7, 103,2, 104,3 MHz) jeden Sonntag hessische Vereine live vor. Interessenten können sich unter dem Stichwort „Mein Verein in hr4“ an den Hessischen Rundfunk, 34114 Kassel, wenden oder sich im Internet unter www.hr4.de bewerben. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB