Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessischer Einzelhandel — Umsatzflaute im Mai 2015

Hessen. Im Mai 2015 verzeichneten die hessischen Einzelhändler gegenüber Mai 2014 ein preisbereinigtes Umsatzminus in Höhe von 0,9 Prozent. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, lag der Umsatz nominal um 0,5 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Der nominale Umsatzrückgang des Einzelhandels mit Lebensmitteln betrug 0,3 Prozent, preisbereinigt betrug er minus 1,2 Prozent. Der Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln erzielte nominal 0,6 und preisbereinigt 0,7 Prozent weniger Umsatz.

Der Einzelhandel mit Kommunikations- und Informationstechnologie sowie der Einzelhandel mit Motorenkraftstoffen verbuchten mit einem preisbereinigten Umsatzplus von jeweils 0,6 Prozent die höchsten Umsatzsteigerungen. Die stärksten Umsatzeinbußen verzeichnete der Einzelhandel mit Haushaltsgeräten (minus 2,6 Prozent).

Das Beschäftigungsniveau änderte sich im Mai 2015 ebenfalls. Insgesamt wurden 1,5 Prozent Personen mehr beschäftigt als im Mai 2014. Die Zahl der Voll- und Teilzeitbeschäftigten stieg jeweils um 1,5 Prozent.

Ausführliche Ergebnisse erscheinen in Kürze in dem Statistischen Bericht „Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Instandhaltung und Reparatur von Kfz in Hessen im Mai 2015 — Vorläufige Ergebnisse“ und können dann unter www.statistik-hessen.de – Dienstleistungen – Veröffentlichungen kostenfrei abgerufen werden. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com