Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SPD Schwalmstadt verzeichnet Mitgliederzuwachs

Foto: SPD SchwalmstadtSchwalmstadt. Beim ihrem ersten Kommunalforum, das kürzlich in Michelsberg stattfand, hat die Partei nicht nur über viele inhaltliche Themen beraten und damit den Grundstein für die Kommunalwahl 2016 gelegt. Die SPD Schwalmstadt hieß bei dieser Gelegenheit auch gleich die Neumitglieder Noah Mühling und Philipp Samuel Mootz willkommen. Weiterhin ist Lothar Eberhardt neu in die Partei eingetreten. Da er leider verhindert war, überreichte Patrick Gebauer als Vorsitzender der SPD Treysa-Rommershausen-Dittershausen ihm das Parteibuch bei einer Vorstandssitzung des Ortsvereins.

„Soziale Verantwortung, Gerechtigkeit und Solidarität sind für mich Kompass und Maßstab meiner Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen“, begründet der Diplompädagoge seinen Eintritt in die Partei. „Diese Werte möchte ich künftig mit der SPD auch in die Gestaltung des Gemeinwesens einbringen. Ein besonderes Augenmerk lege ich dabei auf sozial- und familienpolitische Fragestellungen“, erklärt Eberhardt.

Foto: SPD SchwalmstadtMit Noah Mühling gehört auch das zweite Neumitglied dem Ortsverein Treysa an. Der 17-jährige Schüler, der im Sprecherkreis der Evangelischen Jugend und der Synode des Kirchenkreises Ziegenhain bereits Gremienerfahrung gesammelt hat, möchte sich nun auch in der Sozialdemokratie einbringen. Nach einigen Gesprächen über politische Themen habe er sich natürlich sehr über seinen Entschluss gefreut, berichtet Patrick Gebauer, der seit einigen Jahren ehrenamtlich mit Noah Mühling in der Kinder-und Jugendarbeit zusammenarbeitet. „Es ist toll, dass wir es schaffen, junge Menschen für Politik zu begeistern und dass die SPD auch für Jugendliche eine attraktive Partei ist“, freut sich Gebauer über den Zuwachs.

Dem Ziegenhainer Ortsverein gehört Philipp Samuel Mootz an. Bereits seit ein paar Jahren wohnt Mootz in Schwalmtadt und will sich hier nun auch politisch engagieren. Der 28-jährige kommt aus Gilserberg und hat dort bereits kommunalpolitische Erfahrungen gemacht, die er ab 2016 in die Stadtverordnetenversammlung und den Ziegenhainer Ortsbeirat einbringen möchte.

Über alle drei Neumitglieder freut sich Stadtverbandsvorsitzender Daniel Helwig:„Der Zuwachs zeigt, dass wir eben nicht nur die älteste und traditionsreichste Partei in Deutschland sind, sondern auch die Mitmach-Partei in Schwalmstadt. Damit sind wir für die Kommunalwahl gut gerüstet.“ (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen