Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

141 Neueintritte zum Ausbildungsbeginn bei B. Braun

Gruppenfoto von der gestrigen Begrüßungsveranstaltung. Foto: B. Braun Melsungen AGMelsungen. 141 junge Menschen sind am Montag, dem 31. August, in die B. Braun Melsungen AG eingetreten. Davon beginnen 117 eine technische oder kaufmännische Ausbildung, 18 ein Jahrespraktikum im Rahmen von „FOS mit Weitblick“ und sechs eine Trainee-Ausbildung. Zum Start des neuen Lebensabschnitts wünschte Personalleiter Jürgen Sauerwald den jungen Menschen viel Erfolg und Spaß. Die Spannung am ersten Tag sei sicherlich groß und viele würden sich fragen, was denn nun auf sie zukomme. Er versicherte ihnen: „Sie sind nicht allein, sie werden schnell Kontakt aufbauen und Freunde finden“.

Auch Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, Direktorin Unternehmenskommunikation und Wissensmanagement, hieß die Auszubildenden in der großen B. Braun-Gemeinschaft willkommen. Sie zog Vergleiche zu den Sportlern der Leichtathletik-WM in Peking, die für ihren Erfolg hart trainieren und durchhalten müssten. Auch im Berufsleben gehe es gelegentlich darum, die Zähne zusammenzubeißen, um erfolgreich zu sein.  Aber die Sportler seien auch eine große Gemeinschaft. „So verstehen wir uns auch bei B. Braun“, so Dr. Tillmanns-Estorf. Alle arbeiteten dafür, die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt zu schützen und zu verbessern. „Einen schöneren Auftrag kann es kaum geben.“

Im Namen des Betriebsrats und der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) begrüßten Christin Genuit  und Christina Angersbach die Auszubildenden. Betriebsrat und JAV setzten sich für eine bestmögliche Ausbildung ein, so Genuit. Sie lud die Auszubildenden ein, aktiv daran teilzuhaben. „Der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen, ist, sie zu gestalten“, zitierte Angerbach den früheren US-Präsidenten Abraham Lincoln. „Jetzt liegt es an Euch, Eure Zukunft zu gestalten.“

Christina Damm, Felix Eitel, Philipp Bornmann begrüßten die Neuen im Namen aller Auszubildenden. Sie hatten als kleines Begrüßungsgeschenk und zur Erinnerung an diesen bedeutenden Tag Schlüsselanhänger in Form eines Puzzleteilchens verteilt. Die Ausbildung bestehe aus vielen Puzzleteilchen, die sich nach und nach zu einem Ganzen zusammensetzten, so ihre Botschaft.  Ausbildungsleiter Kay-Henric Engel und Technischer Ausbildungsleiter Axel Becker stellten im Anschluss das gesamte Team der Ausbilder vor.

Ausbildung in Zahlen
Von den 117 Auszubildenden (84 m. / 33 w.) beginnen 74 (62 m. / 12 w.) eine technische und 43 (22 m. / 21 w.) eine kaufmännische Ausbildung. Insgesamt werden sie in neun verschiedenen Berufen ausgebildet. Unter den Auszubildenden befinden sich 13 Studierende im Kombimodell „Ausbildung und Studium“.  Sieben davon studieren im Rahmen des Programms  STiP an der Uni Kassel in den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen, zwei  an der Hochschule Anhalt Pharmatechnik, drei an der Technischen Hochschule Mittelhessen Studium plus in den Fachbereichen Logistikmanagement oder Wirtschaftinformatik und einer an der Hessischen Berufsakademie Kassel im Studiengang Business Administration. Sechs Trainees starten neben den klassischen Ausbildungsberufen in den Bereichen CTA / BTA . Im  Programm ‚FOS mit Weitblick‘ vervollständigen 18 Praktikanten die Gruppe der Eintritte. In diesem Jahr ist die Gruppe der kaufmännische Bereich mit elf Teilnehmern stärker als der technische Bereich mit sieben Teilnehmern.

Insgesamt haben bei B. Braun in Deutschland 229 junge Menschen eine Ausbildung begonnen, damit sind es deutschlandweit an sieben verschiedenen Standorten über 800 Auszubildende. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen