Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gewinner des Kabarettwettbewerbs stehen fest

Björn Pfeffermann. Foto: nhMelsungen. Die Sieger des 21. Melsunger Kabarett-Wettbewerbs, dotiert mit 8.500 Euro, stehen fest. An den drei Wettbewerbstagen präsentierten die ausgewählten Künstler vor einer fachkundigen Jury und vor zahlreichen Zuschauern ihre Programme. Die Jury hat am Montag getagt und folgende Preisträger – in alphabetischer Reihenfolge – mit ihren entsprechenden Programmen benannt:

Heinrich del Coren- Alles halb so schlimm
Mike & Aydin – Nord-Süd-Gefälle
Björn Pfeffermann – Meine Kresse – Ein Mann sieht grün.

Um die Spannung zu erhalten, wird die Platzierung erst im Laufe der Preisverleihung genannt. Der 1. Platz ist mit 3.000 Euro dotiert, der 2. Platz mit 2.500 Euro und der dritte Preisträger erhält 2.000 Euro. Der „Publikumsliebling 2015“, gewählt von den Gästen, die im Besitz einer Abonnementkarte für alle drei Wettbewerbstage waren, erhält 500 Euro sowie die „Scharfe Barte“.  Auch einen „Nachwuchsförderpreis“, dotiert mit 500 Euro, hat die Jury in diesem Jahr vergeben, und zwar an das Duo Lieblingsfarbe Schokolade.

Heinrich del Coren. Foto: nhMike & Aydin. Foto: nhDie Siegerehrung findet am Samstag, 14. November, ab 19 Uhr in der Kulturfabrik statt. Alle Preisträger werden zirka 15-minütige Auszüge aus dem Programm präsentieren.

Im Anschluss daran wird Gaststar Lothar Bölck aus dem politischen Berlin berichten: Der „ Louis de Funès des deutschen Kabaretts“, steckt als Pförtner im Kanzleramt „Zwischen Tür und Angel(a)“. Erleben Sie bissigstes Polit-Kabarett ohne Tabus. Das „Knacken“ von Worten und ihnen neue Bedeutungen zuweisen, das ist Bölcks Spezialität. Seine Vergleiche sind scharfsinnig und scharfzüngig zugleich.

Durch den Abend führt der bekannte HR4-Moderator Andreas Gehrke. Darüber hinaus wird dieser Abend wird vom Hessischen Rundfunk – hr2-kultur – aufgezeichnet.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) erhält man im Büro der Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 708-200, email: tourist-info@melsungen.de, beim HNA-Ticket-Service sowie -zum gleichen Preis- an der Abendkasse (ab 17.45 Uhr). (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB