Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

ALTE LIEBE-Mützen jetzt im MT-Design

Timm Schneider, Philipp Mueller und Michael Mueller mit den Macherinnen der ALTEN LIEBE-Mützen. Foto: nhMelsungen/Kassel. Die Mützen der häkelbegeisterten Kasseler Seniorinnen ALTE LIEBE sind mittlerweile schon Kult. Sie sind sichtbares und vor allem tragbares Ergebnis eines ungewöhnlichen Social Business Projekts in Kassel, das seit einigen Monaten von den MT Bundesliga-Handballern unterstützt wird. Dafür wollten sich die Damen unbedingt revanchieren und boten spontan an, einige Exemplare der schicken, ausschließlich handgefertigten Kopfbedeckungen im MT-Look herzustellen. Inzwischen haben sie sogar eine exklusive Kollektion aufgelegt, die es ab sofort auch online zu kaufen gibt.

Damit sich die Seniorinnen von ALTE LIEBE möglichst in die Sportszene hineinversetzen konnten, hatte sie die MT in der Hinrunde zu einem Heimspiel in die Rothenbach-Halle eingeladen. Dabei waren die Damen von der stimmungsvollen Atmosphäre und dem tempogeladenen Geschehen auf dem Spielfeld besonders fasziniert. Mit diesen Eindrücken im Gepäck machten sie sich alsbald an die Arbeit. Das Ergebnis kann sich inzwischen sehen lassen: Die MT-Kollektion umfasst sage und schreibe 50 verschiedene Unikate rot-weißer Häkelmützen, natürlich alle „gebrandet“ mit den original Labels des Bundesligisten und ALTE LIEBE. Die MT-Mützen sind ab sofort zum Stückpreis von 39,99 Euro im Online-Shop unter www.alte-liebe.com erhältlich und zum Bundesliga-Heimspiel gegen Wetzlar am 27. Februar in der Kasseler Rothenbach-Halle.

„Wir unterstützen das Projekt ALTE LIEBE, weil wir die Idee dahinter großartig finden. In Zeiten, in denen alles schnelllebig ist, ist es wunderbar, dass hier die ältere Menschen im Mittelpunkt stehen. Menschen, die Geschichten zu erzählen und viel erlebt haben. Wir wollen mit der MT Edition für zusätzliche Aufmerksamkeit für das Projekt sorgen und damit den Seniorinnen weiterhin tolle Freizeitbeschäftigungen ermöglichen“, erklärt MT-Marketingleiterin Christine Höhmann.

Bei der Kooperation zwischen ALTE LIEBE und der MT Melsungen Bundesliga-Handball geht es in erster Linie um den Austausch zwischen den Generationen und um die Förderung der altersübergreifenden Kommunikation. ALTE LIEBE, das ist eine Gruppe von Seniorinnen, die sich in Kassel regelmäßig zum Häkeln und zu weiteren geselligen Aktivitäten treffen und so auf angenehm ungezwungenen Art ihre sozialen Kontakte pflegen. Dabei  entstehen quasi „nebenbei“ in traditioneller Handarbeit wunderbare Mützen mit individuellen Designs, die inzwischen immer mehr Abnehmer finden. (red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com