Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Mit Klappen und Tasten

„Musik zum Wochenschluss“ am 20. Februar in der Hephata-Kirche

Schwalmstadt-Treysa. Hephata-Kantorin Dorothea Grebe eröffnet am Samstag, 20. Februar, um 18.30 Uhr die diesjährige Hephata-Konzertreihe „Musik zum Wochenschluss“ in der Hephata-Kirche. Unter dem Motto „Mit Klappen und Tasten“ präsentiert sie gemeinsam mit Ehemann Achim Grebe ruhige und schnelle, jazzige und klassische Werke für Saxofon und Tasteninstrument.

Achim Grebe ist Organist in der Kreuz-Kirchengemeinde Niedergrenzebach und in der Franz-von-Roques-Gemeinde Treysa. Er und seine Frau bringen an diesem Abend unter anderem Stücke des zeitgenössischen südkoreanischen Pianisten, Musikers und Komponisten Yiruma zu Gehör. In Südkorea längst ein Star, schafft es Yiruma mit seiner rhythmischen, aber zugleich einfühlsamen Musik Menschen jeglichen Alters oder Geschlechts zu berühren und zu inspirieren. Sein größter Hit ist „River flows in you“, der auch an diesem Abend erklingen wird. Ein alter Ragtime, ein gospeliges „Amen“, die bekannte Filmmusik aus „Breakfast at Tiffany’s sowie der Udo-Jürgens-Song „Was wichtig ist“ werden ebenfalls gespielt. Darüber hinaus erfahren die Zuhörer so manche interessante Hintergrundgeschichte zu den Werken. Hephata-Pfarrerin Annette Hestermann umrahmt das Konzert mit Textbeiträgen. Der Eintritt ist frei. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB