Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Weitere Erfolge für RAC Borken bei Kart-Meisterschaft

Fahrer holen wichtige Punkte in Wolfhagen

Die Fahrer des RAC Borken: Jan-Hendrik Schäfer (Zierenberg), Lara Eckel (Gemünden), Lukas Koch (Trockenerfurth), Leon Schäfer (Zierenberg) und Sören Finke (Jesberg) (v.l.). Foto: nhWolfhagen/Borken. Das letzte Maiwochenende war nicht nur für die bekannten Motorsport-Events am Nürburgring oder in Monaco von Wetterkapriolen gezeichnet. Auch auf dem SVG-Autohof in Wolfhagen-Niederelsungen, wo der ortsansässige MSC Wolfhagen zum 3. Lauf des Jahres zur Jugendkart-Meisterschaft ( Kartslalom 2000 und Kart Turnier) des ADAC Hessen-Thüringen geladen hatte, war diesso. Aber auch hier ließ sich keiner der Fahrer, die wieder aus ganz Hessen für ein langes Wochenende angereist waren, aus der Ruhe bringen.

Der Traditionsverein RAC Borken e. V. konnte dieses Mal fast mit der kompletten Mannschaft anreisen um sich dem anspruchsvollen Parcours auf dem SVG-Autohof zu stellen. Beim Kartslalom 2000 Parcours am Samstag reihten sich die Fahrer bereits auf sehr guten Mittelfeldplätzen ein. Tim Wagenfeld aus Bad Wildungen und Fabian Schäfer aus Zierenberg hatten hier ihren bisher einzigen Auftritt des Jahres und  fuhren gleich satte Punkte ein.

Beim Kart-Turnier am Sonntag konnten sich alle Fahrer nochmals deutlich steigern und somit gab es dann auch die erhofften Podest-Plätze. Hier war es zunächst Jan-Hendrik Schäfer aus Zierenberg, der endlich  seine Nerven zusammen halten konnte und den zweiten Platz der Klasse 2B holte. Sein Bruder Leon stand ihm nichts nach und kletterte mit Platz 3 auf das Siegertreppchen der Klasse 4. Lara Eckel aus Gemünden-Wohra verpasste mit Platz 4 in Klasse 1 nur ganz knapp den Sprung auf das Podest.

Die positivste Meldung kommt aus der Klasse der jüngsten Fahrer. Hier holte sich Lukas Koch aus Borken-Trockenerfurth erneut den Doppelsieg. Es ist dies bereits der 6. Erfolg hintereinander, oder anders gesagt: Lukas hat bisher alle Wertungsläufe gewonnen und dies in seinem ersten aktivem Jahr im Kart. Natürlich auch Dank einem gutem Trainerteam und seinen Eltern, die ihm immer unterstützend zur Seite stehen.

Die nächsten Meisterschaftsläufe finden am 11. und 12. Juni in Borken-Großenenglis statt. Heimspiel also für den RAC Borken e.V. Besonders die Fahrer würden sich über zahlreiche Zuschauer und Gäste freuen. Der Eintritt ist frei und für leibliches Wohl wird gesorgt. Vielleicht ist das eine oder andere motorsportbegeistere Kind demnächst Teil dieser tollen Mannschaft. Weitere Infos gibt es unter www.RAC-Borken.eu, unter anderem mit den kompletten Ergebnissen und Impressionen. (DU)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com