Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT schließt Kooperation mit Airport Paderborn

Foto: Paderborn-Lippstadt Airport

Foto: Paderborn-Lippstadt Airport

Melsungen. Die MT Melsungen wird zu ihren Europapokalspielen und auswärtigen Trainingsaufenthalten künftig vom Airport Paderborn/Lippstadt aus starten. Die Flüge sind das Herzstück der neu geschlossenen Partnerschaft zwischen dem nordhessischen Handball-Bundesligisten und dem ostwestfälischen Luftfahrtdrehkreuz. Eine zunächst mit Kassel/Calden angestrebte Zusammenarbeit kam nicht zustande.

Die MT Melsungen geht davon aus, die im November anstehende Qualifikationsrunde zum EHF-Cup zu meistern und damit in die ab Februar beginnende Gruppenphase dieses europäischen Wettbewerbs einzuziehen. Welche Reiseziele jeweils auf den nordhessischen Bundesligisten warten, hängt von der betreffenden Auslosung ab. Von Schweden bis Griechenland, von Portugal bis Russland ist alles möglich. Doch egal, wo die Reisen hinführen, Abflugort und Heimflugziel für die  MT-Cracks wird stets der Airport Paderborn/Lippstadt sein. Die jeweiligen Charterflüge bilden das Herzstück in dem kürzlich geschlossenen Kooperationsvertrag. Darüber hinaus wird es weitere Charterflüge zu auswärtigen Trainingsaufenthalten, z.B. im Rahmen der Saisonvorbereitung geben.

Während den Besuchern der Heimspiele in der Kasseler Rothenbach-Halle das markante Logo des neue Partners bereits auf den LED-Walls und im MT-Magazin aufgefallen sein dürfte, wird der Airport Paderborn/ Lippstadt die Fans beim nächsten Auftritt der MT-Cracks am 1. Oktober gegen Göppingen erstmals mit einem spannenden Halbzeit-Gewinnspiel überraschen.

“Nachdem sich trotz diverser Anstrengungen unsererseits leider keine Zusammenarbeit vor Ort mit dem Flughafen in Kassel-Calden ergeben hat, freuen wir uns umso mehr über die nun vereinbarte Partnerschaft mit dem Airport Paderborn-Lippstadt. Sie eröffnet uns gerade im Hinblick auf unsere Teilnahme im Europapokal hervorragende Möglichkeiten, die Spielorte von einem nahegelegenen Airport mit breiter internationaler Anbindung aus zu erreichen. Beeindruckt hat uns vom ersten Moment an die unkomplizierte Anbahnung der Kooperation und die rasch entwickelten Ideen, mit denen sie künftig mit Leben erfüllt wird. Wir werden auch sportlich alles daran setzen, um noch möglichst oft vom Airport Paderborn-Lippstadt aus zu internationalen Spielen abzuheben”, erklärt MT-Vorstand Axel Geerken.

“Schon heute kommt jeder fünfte unserer Fluggäste aus Nordhessen und wir möchten mit unserem umfangreichen Flugangebot noch mehr Passagiere aus dieser Region für unseren Flughafen begeistern. Die MT Melsungen als traditionsreicher und erfolgreicher Verein der Region ist ein sympathischer Werbeträger und ein ausgezeichneter Partner für unser Unternehmen“, sagt Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Paderborn/Lippstadt GmbH.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com