Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

16-jähriger Somalier durch Tritte und Schläge verletzt

Borken. Nach verbalen Missverständnissen wurde ein 16-Jähriger Somalier von drei „südländischen Männern“ geschlagen und getreten. Der 16-Jährige erlitt Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Er befand sich mit mehreren Freunden im Stadtpark und wurde dort von einer Gruppe von drei männlichen Südländern begrüßt. Er erwiderte den Gruß und wünschte ihnen eine gute Nacht. Vermutlich wurde dies missverstanden und ein Südländer packte ihn am Kragen und schüttelte ihn durch.

Anschließend gingen die drei Südländer Richtung Bahnhofstraße davon. Der 16-Jährige folgte ihnen auf einem Fahrrad, rief ihnen etwas zu und fuhr wieder weg. Die Südländer folgten ihm und konnten ihn einholen. Anschließend wurde er durch diese drei Personen massiv getreten und geschlagen. Der 16 erlitt durch die Schläge und Tritte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Schwalmstadt verbracht.

Die drei tatverdächtigen Südländer werden wie folgt beschrieben: Alle drei sind 20 – 25 Jahre alt, haben ein südländisches Aussehen und sind von kräftiger Statur. Ein Täter ist ca. 190 cm groß und er trug ein weißes T-Shirt. Der zweite Täter ist ca. 180 cm groß und er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose. Der dritte Täter ist ebenfalls 180 cm groß und er trug eine rote Jacke. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com