Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Lions kümmern sich um Rosenbeet und Feuerwehr

Die Lionsfreunde bei der Rosenpflege. Foto: nh

Die Lionsfreunde bei der Rosenpflege. Foto: nh

Homberg. Zunächst war die Pflege des Rosenbeetes in der Wallstraße angesagt. Dort unterhält der Lionsclub Homberg an der Stadtmauer seit fast zehn Jahren ein Pflanzbeet mit 100 Lionsrosen, einer speziellen Züchtung für die Lionsclubs. Der Kaufpreis ging seinerzeit als Spende an das Friedensdorf Oberhausen. Noch blühen die Rosen, aber bald stellt sich der Herbst ein und dann ist im November der letzte Schnitt erforderlich. Die Homberger Lionsfreunde erbringen so in jedem Jahr rund 100 Arbeitsstunden, damit sich die Hombergerinnen und Homberger und die Besucher der Stadt daran erfreuen können.

Nach getaner Arbeit traf man sich in der Stützpunktfeuerwehr, auch eine jedes Jahr stattfindende Activity. Wehrführer Dirk Vogel empfing die Freunde, er bedankte sich für den Besuch bei Präsident Hans-Dieter Nitsch und nannte es eine gute Tradition über eine lange Zeit, die jedesmal zu netten Gesprächen führt.

Wehrführer Dirk Vogel und Präsident Hans-Dieter Nitsch (v.l.). Foto: nh

Wehrführer Dirk Vogel und Präsident Hans-Dieter Nitsch (v.l.). Foto: nh

Präsident Nitsch griff dann auch gleich in die Agenda für das nächste Jahr, wenn die Lions den Erlös aus dem geplanten Benefizkonzert des Heeresmusikkorps für die erstmalige Ausstattung neuer Feuerwehrkinder in allen Homberger Wehren zur Verfügung stellen wollen. „100 Kinder sollen es sein, denn die Veranstaltung gehört zum Jubiläumsjahr der weltweiten Lions mit 100 Jahre Lions. Die ‚Löschlöwen‘ verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit, denn sie sind es, die eines Tages Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner an der Spritze sein werden.“

Das Konzert zu Gunsten der Feuerwehren findet am 8. Juni 2017 auf dem Homberger Marktplatz statt. Der Lions Club bittet schon heute, den Termin vorzumerken. (Gert Wenderoth)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen