Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vogel siegt souverän beim Interstuhlcup

Top-Erfolg für Regio Team der MT Melsungen

Kevin Vogel. Foto: nh

Kevin Vogel. Foto: nh

Durchhausen/Melsungen. Kevin Vogel vom Regio Team der MT Melsungen hat mit einem zweiten Platz Kriterium in Durchhausen in der Endabrechnung des Interstuhlcups – einer aus 14 ABC-Klasse Rennen bestehenden Rennserie in Baden-Württemberg – souverän die Gesamtwertung für sich entscheiden  können. Das Trikot des Führenden konnte er bereits  in der Vorwoche überstreifen, als er sich in Wendelsheim in einer Ausreißergruppe im Sprint auf Rang fünf platzieren und so die nötigen Punkte für die Übernahme der Spitzenposition in dieser gut besetzten Rennserie sammeln konnte. In Durchhausen ging er dann als Favorit ins Rennen und musste in der Wertung des Einzelrennens nur Philipp Petzold vom MRSC Ottenbach, in der Gesamtwertung am Ende Zweiter, den Vortritt lassen. Vogel und Petzold gehörten zu einer Sechsergruppe, die sich bereits frühzeitig vom Feld abgesetzt hatte. Nach dem Hessenmeisterschaftstripple durch Eiko Berlitz, Philipp Sohn und Axel Hauschke im Mai ist das ein weiterer herausragender Erfolg des Melsunger Teams in der Saison 2016.

Vogel, der in der Rennserie bereits vier Einzelsiege  zu verbuchen hatte, zeigte sich damit als erfolgreichster und konstantester Radsportler des Regio Teams. Die konsequente Vorbereitung auf die Saison im Winterhalbjahr  in einer Trainingsgruppe mit Profis, u.a. dem Tour de France Etappensieger Siemon Geschke (Giant Alpecin) haben ihm die nötige Form für die erfolgreiche Saison gegeben. Bereits frühzeitig hatte er als sein erklärtes Saisonziel den Sieg im Interstuhlcup ausgegeben. „Die Rennen  waren genau nach meinem Geschmack“, so Vogel, „meist wurden sie komplett über die Beine entschieden.“  Also nicht Taktik bestimmten die Rennen, sondern die Frage wer am Ende noch die meiste Kraft hatte. Die welligen, kurvenreichen Kurse auf engen Straßen kamen dabei dem starken Melsunger Radsportler entgegen. „Nach dieser insgesamt  super erfolgreichen Saison für mich, ist der Gesamtsieg natürlich das I-Tüpfelchen“,  stellt  Vogel zufrieden fest. (Dieter Vaupel)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen