Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dressmen: MT-Cracks chic in Köhler Männermode

Foto: Alibek Käsler

Foto: Alibek Käsler

Kassel/Melsungen. Eine gute Figur bringen die Handballprofis der MT ja schon von Haus aus mit. Wenn sie dann auch noch modisch chic gewandet sind, offenbaren sie durchaus Dressmen-Qualitäten. Damit das nordhessische Aushängeschild auch für Auftritte abseits das Handballparketts perfekt angezogen ist, hat MT-Partner Köhler Männermode den Bundesligacracks jetzt ein neues sportlich-elegantes Outfit auf den Leib geschneidert.

Die Profis der MT Melsungen sind längst nicht mehr nur auf dem Handballfeld anzutreffen, wo sie ihrer eigentlichen beruflichen Beschäftigung nachgehen. Darüber hinaus sind sie immer öfter auch gefordert, bei gesellschaftlichen Anlässen oder bei offiziellen Veranstaltungen der jeweiligen Sportorganisationen Flagge zu zeigen. Um sich dort einheitlich als Team und zudem modisch up to date zu präsentieren, ist natürlich ein standesgemäßes Outfit unabdingbar. Erst recht für einen Club, der in der höchsten nationalen Spielklasse aktiv und darüber hinaus auch international unterwegs ist.

In der Frage, wie man sich zu den unterschiedlichen Anlässen stilsicher kleidet, vertraut die MT seit nunmehr über zehn Jahren auf ihren Partner Köhler Männermode. Der Herrenausstatter, der ausser in Kassels Oberer Königsstrasse noch Häuser in Gießen und Fulda unterhält, ist für den heimischen Bundesligisten die erste Adresse, wenn es um elegante Auftritte geht. “Angefangen von der Auswahl, über die kompetente Beratung, bis hin zur passgenauen Einkleidung genießt unsere Mannschaft hier einen hervorragenden Rundumservice. Das wissen wir bereits seit unserem Aufstieg in die 1. Bundesliga sehr zu schätzen”, verrät MT-Marketingleiterin Christine Höhmann.

Dass im Hause Köhler die Beziehung zur MT mit der gleichen Leidenschaft gepflegt wird, mit der man sich dort für Mode engagiert, liegt zum einen an der individuellen Betreuung durch handball-affine Ansprechpartner und zum anderen an der generellen Einstellung zum Spitzensport in der Region. “Die MT-Handballer sind zweifelsohne das sportliche Aushängeschild Nordhessens. Das verdient Anerkennung und auch entsprechende Unterstützung. Bei dieser sympathischen Mannschaft macht uns das sehr viel Spaß, und wir tun dies gern im Rahmen unserer Möglichkeiten”, erklärt Klaus Kraft, Geschäftsstellenleiter in Kassel.

Was genau die MT-Cracks zu dieser Saison tragen, erklärt Dieter Brettschneider vom Köhler-Verkaufsteam, der von Anfang an als Ansprechpartner für die Handballer fungiert: “Die Spieler sind modisch der Zeit schon etwas voraus, denn mit  Dunkelblau haben wir die Farbe gewählt, die im kommenden Frühjahr und Sommer in allen Nuancen absoluter Trend sein wird. Die atmungsaktiven und knitterarmen Schurwolle-Anzüge von Baldessarini sind im Slimfit-Schnitt gehalten, wobei die modisch kurzen Sakkos tailliert sind und so die Sportlerfiguren gut zur Geltung bringen. Die Ausstattung wird komplettiert durch Hemd, Weste und Krawatte in entsprechend auf den Anzug abgestimmten Blautönen ”.

Kein Problem war es für das Modehaus übrigens, die einzige Dame im MT-Team auszustatten. Für Physiotherapeutin Jennifer Bajerke hielt “Stella”, das hauseigenen Konzept für hochaktuelle Damenmode, das entsprechende Outfit bereit.

Ins Auge gefasst wurde vom Verein auch schon ein erster Anlass, zu dem die Mannschaft im neuen Style unterwegs sein wird – es ist das Europapokalspiel im November im kroatischen Rijeka. Damit wäre dann eine der Voraussetzungen für einen glänzenden Auftritt bereits erfüllt. Für alles andere müssen die Spieler sorgen. (Bernd Kaiser)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com