Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

63-Jährige aus Schwalmstadt nach Unfall verstorben

Schwalmstadt/Felsberg. Die 63 Jahre alte Beifahrerin aus Schwalmstadt, die bei dem Verkehrsunfall am 27. Januar 2017 auf der Autobahn 7 bei Felsberg im Auto ihres 66 Jahre alten Ehemanns schwer verletzt wurde, erlag am gestrigen Montag in einem Kasseler Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich an dem Freitagabend gegen 20.15 Uhr auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Guxhagen und Melsungen. Das Ehepaar war zu dieser Zeit auf dem linken der drei in Richtung Süden führenden Fahrstreifen unterwegs. Am Ende eines Staus, der sich aufgrund eines vorangegangenen Unfalls gebildet hatte, fuhren sie mit ihrem Wagen auf einen stehenden Audi A5 eines 28-Jährigen aus Hamburg auf. Infolge des Aufpralls schleuderte der Skoda des Ehepaars nach rechts und stieß zusätzlich gegen einen auf dem mittleren Fahrstreifen stehenden Mazda, an deren Steuer ein 34-Jähriger aus Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) saß. Der 66-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die beiden anderen Autofahrer blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Mit den Unfallermittlungen sind Beamte der Polizeiautobahnstation Baunatal betraut. Ein Sachverständiger ist mit der Unfallrekonstruktion und Erstellung eines Gutachtens beauftragt. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen