Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mehrere Polizeieinsätze am Rosenmontag in Fritzlar

Fritzlar. Im Rahmen der Faschingsveranstaltungen am Montag in Fritzlar kam es zu mehreren Einsätzen der Polizei. Kurz nachdem der Rosenmontagsumzug geendet hatte, begannen die ersten Einsätze, zumeist wegen Streitigkeiten. Es wurde ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt, zweimal wurde Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten geleistet. Zwei Körperverletzungen und eine Beleidigung sowie ein Verstoß wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden angezeigt. Weiterhin wurde ein sexuell motivierter Übergriff bei der Polizei angezeigt, hierzu hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Besonders auffällig waren zwei größere Personengruppen, eine im Bereich des Busbahnhofes/Allee und eine im Bereich Getränkemarkt „Am Hospital“. Die Personen aus den beiden Gruppen waren stark angetrunken und äußerst aggressiv, insbesondere gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten. Hier kam es auch zu den Widerstandshandlungen.

Zwischen 16 und 22 Uhr fanden an verschiedenen Stellen Verkehrskontrollen statt. Es wurden 23 Fahrzeuge und 77 Personen kontrolliert. Hierbei wurden neun Drogenvortest und zwölf Atemalkoholkontrollen vorgenommen. Im Ergebnis gab es eine Strafanzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com