Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Steinewerfer auf der A49

Der beschädigte Audi A 3. Foto: Polizeipräsidium Nordhessen/obs

Der beschädigte Audi A 3. Foto: Polizeipräsidium Nordhessen/obs

Gudensberg. Es waren vermutlich zwei Täter, die am Samstagnachmittag, 15.25 Uhr, von der Autobahnbrücke am Scharfenstein einen Stein auf einen durchfahrenden Pkw warfen. Der Stein zerstörte die Windschutzscheibe. Ein 23-jähriger Gudensberg befuhr mit seinem schwarzen Audi A3 die A 49, von Kassel kommend, in Richtung Gudensberg. Als er sich in Höhe des Parkplatzes „Scharfenstein“ befand, warfen unbekannte Täter einen Stein von der dortigen Fußgängerbrücke auf seinen Pkw. Der Stein schlug in die Windschutzscheibe des Audi ein und verursachte ein faustgroßes Loch.

Der 23-Jährige wurde hierbei nicht verletzt und konnte, trotz des Schocks, seine Fahrspur halten. Vor dem Steinwurf hatte er zwei Personen mittleren Alters auf der Fußgängerbrücke gesehen. Der Sachschaden beträgt 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Baunatal unter Telefon (0561) 910-1911. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com