Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gefährliches Überholmannöver eines Sattelzugs

Guxhagen. Gestern Morgen gegen 9.15 Uhr kam es auf der B 83, zwischen Grebenau und Guxhagen, zu einem riskanten Überholmanöver eines Sattelzuges. Mehrere Fahrzeuge befuhren hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug der Straßenmeisterei die B 83 in Richtung Guxhagen. Aufgrund der Verkehrssituation – Linkskurve mit anschließender Steigung – blieben die Fahrzeuge hinter dem Straßenmeistereifahrzeug. Von ganz hinten zog dann ein Sattelzug an der kompletten Schlange vorbei.

Von vorne, aus Richtung Guxhagen, kam ein schwarzer Kleinwagen – ähnlich VW Lupo entgegen. Nach Angaben der Zeugen musste dieses Fahrzeug sehr stark abbremsen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der Sattelzug schwerte knapp vor dem Straßenmeistereifahrzeug ein und fuhr später in Guxhagen auf die A7 in Richtung Kassel.

Nach Angaben der anzeigenden Zeugen war der Sattelauflieger rot mit weißer Schrift „Spedition Pöttmesser“. Die Polizei in Melsungen bittet den Fahrer des schwarzen Kleinwagens, welcher stark abbremsen musste, sowie weitere Zeugen sich bei der Polizeistation unter Telefon (05661) 70890 zu melden. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen