Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Katharina Wagner siegt bei Saisonauftakt in Wehrheim

Yannick Schleider, Marvin Knaust, Katharina Wagner und Lynn Olson testeten in Wehrheim ihre Sprintausdauer. Foto: nh

Yannick Schleider, Marvin Knaust, Katharina Wagner und Lynn Olson testeten in Wehrheim ihre Sprintausdauer. Foto: nh

Wehrheim/Melsungen. Beim Horst-Velte-Gedächtnissportfest in Wehrheim testeten Katharina Wagner, Yannick Schleider, Lynn Olson und Marvin Knaust ihre Sprintfähigkeit auf den sogenannten „krummen Strecken“ über 150 und 300 Meter. Bei eisiger Kälte blieben die erhofften Leistungen aus, aber die 60m-Finalistin von den Landeshallenmeisterschaften in Frankfurt zeigte sich nach ihren beiden Läufen zufrieden.  

Über 150 Meter blieb sie mit 19,84 Sekunden unter den anvisierten 20 Sekunden und verwies die Vorjahresjugendliche Laura-Marie Bauer Campuzano (LV Wiesbaden, 20,18 Sek.) auf Rang zwei. Auf der doppelt so langen Strecke holte sie sich mit 43,67 Sekunden ebenfalls den ersten Platz.

Katharina Wagner auf dem Weg zum Sieg über 150 Meter. Foto: nh

Katharina Wagner auf dem Weg zum Sieg über 150 Meter. Foto: nh

Nachdem der 16-jährige Marvin Knaust die 150 Meter in 18,82 Sekunden zurückgelegt und damit hinter Thorben Maneth (Bad Homburg, 18,46) den zweiten Platz belegt hatte, meldete er sich wegen Schmerzen im Aduktorenbereich vom 300m-Lauf ab. Der ein Jahr jüngere Yannick Schleider verfehlte als Dritter über 150 Meter mit 20,12 nur knapp eine Zeit unter 20 Sekunden. Eine Stunde später imponierte der vielseitige Melsuger auf der 300m-Strecke mit 42,64 Sekunden und scheint damit der nächste Melsunger U18-Läufer zu werden, der die Stadionrunde unter einer Minute zurücklegen wird.

Lynn Olson (Nr. 360) gefiel mit einer guten Lauftechnik über 150 und 300 Meter. Foto: nh

Lynn Olson (Nr. 360) gefiel mit einer guten Lauftechnik über 150 und 300 Meter. Foto: nh

Lynn Olson, die sich in diesem Jahr mehr auf den Langsprint konzentrieren und auf der Mittelstrecke nur noch ab und zu laufen möchte, legte die 150 Meter in 21,51 Sekunden zurück und sicherte sich über 300 Meter hinter zwei Läuferinnen aus Mainz mit soliden 45,33 Sekunden den dritten Platz. (ajw)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen