Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

64-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Wabern. Heute Mittag kam es an der Einmündung der K 13 auf die Bundesstraße 253 zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Eine 64-jährige Wabernerin befuhr mit ihrem Pkw die K 13, aus Richtung Tannenhöhe kommen und bog von dieser nach links auf die B 253 in Fahrtrichtung Wabern ein. Beim Einbiegen übersah die 64-Jährige den Pkw eines 56-jährigen Rotenburgers, welcher die B 253, von Wabern kommend, in Richtung Bad Wildungen befuhr. Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen.

Die 64-Jährige Wabernerin erlitt schwere, lebensbedrohende Verletzungen. Sie wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ihr 66-jähriger Beifahrer aus Wabern blieb unverletzt. Der 56-jährige Rotenburger erlitt leichte Verletzungen, er wurde zur Behandlung in das Fritzlarer Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel wurde ein Gutachter mit der Klärung der Unfallursache beauftragt. Beide Unfallfahrzeuge wurden vorläufig sichergestellt. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com