Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dr. Schulze und Dr. Claus zu Ärztlichen Direktoren gewählt

Leitende Ärzte der Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken votierten einstimmig

Ärztlicher Direktor Dr. Matthias Schulze. Foto: Asklepios

Ärztlicher Direktor Dr. Matthias Schulze. Foto: Asklepios

Schwalmstadt/Melsungen. Die leitenden Ärzte der Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken haben Dr. Matthias Schulze, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie am Asklepios Klinikum Schwalmstadt, zum Ärztlichen Direktor der Schwalm-Eder-Kliniken gewählt. Zu seinem Stellvertreter bestimmten sie Dr. Gunther Claus, Chefarzt Internistische Abteilung und Innere Medizin am Klinikum Melsungen.

Es sei mehr als konsequent und Ausdruck eines vorhandenen Wir-Gefühls, dass ein Direktoren-Duo die Verantwortung für beide Klinikstandorte im Schwalm-Eder-Kreis übernommen habe. „Das unterstreicht die unzähligen Gemeinsamkeiten, die uns verbinden. Natürlich freuen wir uns auch über das Vertrauen, welches die Kolleginnen und Kollegen uns gegenüber zum Ausdruck gebracht haben“, sagt Dr. Gunther Claus. Bereits seit drei Jahren begleitet der Chefarzt das Amt des Ärztlichen Direktors am Asklepios Klinikum Melsungen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Matthias Schulze ist er sich einig: „Wir sind für die medizinische Versorgung der von den Kliniken zu betreuenden Patienten verantwortlich. Dabei werden wir natürlich auch die Vorgaben und Auflagen der Kostenträger berücksichtigen.“

Stellvertretender Ärztlicher Direktor Dr. Gunther Claus. Foto: Asklepios

Stellvertretender Ärztlicher Direktor Dr. Gunther Claus. Foto: Asklepios

Einen Schwerpunkt ihrer ehrenamtlichen Arbeit bildet nach Auskunft von Dr. Schulze die Sicherstellung der abteilungsübergreifenden medizinischen Zusammenarbeit. „Zugegebenermaßen sind wir hier hervorragend aufgestellt. Dies gilt übrigens auch für alle anderen Bereiche. Vielleicht finden wir aber noch die eine oder andere kleine Stellschraube, um die spitzenmedizinische Versorgung unserer Patienten weiter zu optimieren.“ Das ärztliche Direktorenduo ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Patienten sowie der ärztlichen Kolleginnen und Kollegen bewusst: „Uns obliegt die Führung und fachliche Leitung der medizinischen und therapeutischen Bereiche beider Kliniken“, erläutert Dr. Matthias Schulze.

Geschäftsführerin Dr. Dagmar Federwisch ist überzeugt: „Dr. Schulze und Dr. Claus genießen bei Patienten und allen Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern ein sehr hohes Ansehen. Überdies sind sie aufgrund ihrer Persönlichkeiten und langjährigen Erfahrung geradezu prädestiniert für die ärztliche Leitung beider Häuser.“ (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen