Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Über Umwege wieder nach Hause

Schäferhund-Mischling Diego kann wieder nach Hause. Foto: Tierheim Beuern

Schäferhund-Mischling Diego kann wieder nach Hause. Foto: Tierheim Beuern

Frielendorf/Beuern. Am Donnerstag, 20. Juli 2017, wurde ein ausgesetzter Schäferhund-Mischling angebunden am Zechentor in Frielendorf gefunden. Der mit dem Tierheim Beuern kooperierende Tierschutzverein Katz & Co Frielendorf übergab den ausgesetzten Hund zur weiteren Versorgung und Unterbringung an das Tierheim. Während der Aufnahmeuntersuchung wurde festgestellt, dass er mit einem Mikrochip gekennzeichnet und beim Haustierregister Tasso gemeldet ist.

Das Leben schreibt die unglaublichsten Geschichten
Hund Diego stammt aus Mannheim. Aus einer familiären Notsituation heraus wurde es notwendig, Diego kurzentschlossen und im guten Glauben über Bekannte an eine Betreuung zu gegeben. Diese stellte sich jedoch als betrügerische Mogelpackung heraus.

Während der Betreuungszeit haben Diegos Besitzer regelmäßig Fotos und Nachrichten über Diegos Befinden im fremden vorübergehenden Zuhause erhalten. Doch kurz vor Abholung des geliebten Vierbeiners der Schock: Der vermeintlich so liebe Hundesitter hat den ihm anvertrauten Schützling einfach verkauft.

„Wir nehmen an, dass der Käufer mit Diego überfordert war und ihn ausgesetzt hat. Allein der Kennzeichnung mit einem Mikrochip und der Registrierung bei Tasso hat Diego es zu verdanken, dass er wieder von seinen Besitzern in die Arme genommen werden kann“, heißt es aus dem Tierheim Beuern.

Das Tierheim-Team appelliert: „Lassen Sie Ihr Tier kennzeichnen und registrieren (bei der IFTA [kostenpflichtig], TASSO e.V. [kostenlos] und beim Deutschen Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes [kostenlos]). Leider vergessen viele Halter, dass ein Chip ohne Registrierung nichts bringt. Man würde nur eine Nummer ausgelesen, die aber keinem Tier zu geordnet werden könnte. Und genau diese Zuordnung erfolgt beim Registrieren. Wichtig: Für eine Reise mit Hund ins EU-Ausland ist der Chip, unabhängig vom Bundesland des Wohnorts, immer Pflicht!“

Im Tierheim Beuern sind Hunde-Pensionsgäste herzlich willkommen. Neben den großen Hundezwingern hat jeder Hund einen großen Wiesenauslauf, in dem er sich austoben kann. Je nach Verträglichkeit kann er auch zusammen mit anderen Hunden spielen. (red)

Spendenkonto:
Kreissparkasse Schwalm-Eder
IBAN: DE69 5205 2154 0031 3131 33
BIC: HELADEF1MEG

 



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com