Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wieder versuchter Betrug durch falsche Polizisten

Schwalmstadt/Frielendorf. Am Sonntag versuchten unbekannte Täter in drei hier bekannten Fällen durch die Betrugsmasche „Falsche Polizeibeamte“ an Wertgegenstände der Angerufenen zu kommen. Die Täter riefen zwei Seniorinnen in Ziegenhain und eine Seniorin in Frielendorf an. Hierbei gaben sich die Täter jeweils als Polizeibeamte aus und im Telefondisplay wurden die Telefonnummern 06691/110 und 05684/110 angezeigt.

Der Anrufer stellte sich als Polizeibeamter vor und teilte mit, dass in dem jeweiligen Bereich Einbrecher unterwegs sein sollen. Die angerufenen Seniorinnen ließen sich jedoch nicht näher auf das Gespräch ein. Zu weiteren Kontakten kam es nicht. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Telefon (05681) 774-0.

Bei den „Falschen Polizeibeamten“ handelt es sich um eine Betrugsmasche, welche aktuell sehr verbreitet ist. Durch folgende Tipps der Polizei können sie sich schützen: Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung. Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis. Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben. Wichtig: Lassen Sie den Besucher währenddessen vor der abgesperrten Tür warten.

Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten. Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis. Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com