Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

25-Jähriger mit Messer verletzt, 24-Jähriger in U-Haft

Homberg. Gestern Nachmittag gegen 14.20 kam es in der Homberger Bahnhofstraße zu einem Zusammentreffen mehrerer junger Männer afrikanischer Herkunft. Es war die gemeinsame Fahrt mit einem Pkw geplant. Im Zuge des Einsteigevorganges soll einer der Männer, ein 24 Jahre alter Somalier, mit einem Messer unvermittelt in Richtung des 25 Jahre alten Geschädigten gestochen haben. Dieser erlitt hierdurch lediglich eine Verletzung im Handbereich, da der 24-Jährige von weiteren Stichen abgehalten werden konnte.

Der Geschädigte wurde durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant versorgt. Der 24-jährige Tatverdächtige konnte durch Polizeikräfte noch am Tatort festgenommen werden. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel der Haftrichterin beim Amtsgericht Fritzlar vorgeführt. Diese erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen ihn. Er wurde anschließend in eine Haftanstalt eingeliefert.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zum genauen Tatablauf sowie zum Motiv der Tat dauern an. Zeugen, die Beobachtungen zur angegebenen Zeit in der Bahnhofstraße gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Homberg unter Telefon (05681) 7740 zu melden. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com