Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Rotkäppchensonntag – ein märchenhaftes Vergnügen

Die Zaubershows mit Gerrit gehören zu den Highlights beim Rotkäppchensonntag. Foto: nh

Die Zaubershows mit Gerrit gehören zu den Highlights beim Rotkäppchensonntag. Foto: nh

Schwalmstadt. Gemütliches Bummeln, genussvolles Schlemmen, erlebnisreiches Shoppen und märchenhafte Unterhaltung, dies alles und noch mehr erwartet die Besucher des Rotkäppchensonntags in Treysa am 5. November 2017 in der Zeit von 12 bis 18 Uhr. Am Rotkäppchensonntag zeigt sich der Schwalmstädter Stadtteil Treysa wieder einmal besonders märchenhaft. Dass man bei einem Besuch in Treysa den „Sieben Geißlein“, „Rotkäppchen und dem Wolf“ oder dem „Goldesel“ begegnet, ist vielen bekannt. Denn diese Märchenskulpturen des Schwalmstädter Bildhauers Lutz Lesch sind bereits seit Jahren ein besonderer Hingucker und ein beliebtes Fotomotiv.

Beim diesjährigen Rotkäppchensonntag werden zudem noch ein abwechslungsreiches, märchenhaftes Unterhaltungsprogramm sowie musikalische und magische Attraktionen hinzukommen. So werden z.B. Rotkäppchen, Kobold und Elfe in den Straßen und Gassen von Treysa unterwegs sein. Mit im Gepäck haben sie kleine Präsente für die Kinder. Auch für Erinnerungsfotos stehen sie gerne bereit.

Märchenstunde im Altstadtladen
Im neuen, ehrenamtlich geführten Altstadtladen auf dem Marktplatz werden die Besucher zeitweise in die Welt der Märchen und Sagen entführt. In kuscheliger, gemütlicher Atmosphäre beginnt pünktlich zur vollen Stunde die Märchenstunde. Aus dem großen Märchenbuch der Brüder Grimm werden bekannte aber auch nicht so bekannte Märchen gelesen. Kinder und Erwachsene können sich gleichermaßen auf die Abenteuer und Erlebnisse von Dornröschen, Hänsel und Gretel, Froschkönig und Co. freuen. Es werden insgesamt fünf Lesungen angeboten, welche um 13, 14, 15, 16 und 17 Uhr beginnen. Zudem präsentiert der Altstadtladen eine große Auswahl an Märchenpuppen, Märchenschmuck und weiteren regionalen Geschenkartikeln.

Kinderaugen werden leuchten
Kunterbunten Spaß gibt es mit den XXL-Seifenblasen-Künstlern. Als Elfe und Kobold verkleidet zaubern sie gemeinsam mit Kindern von 14 bis 17 Uhr Riesen-Seifenblasen und zeigen viele verschiedene Kunststücke mit Seifenblasen.

Weitere familienfreundliche Angebote wie ein Kinderkarussell, eine Hüpfburg oder Kinderschminken sind in der Innenstadt von Treysa zu finden. Einem erlebnisreichen Nachmittag in Schwalmstadt steht also nichts mehr im Wege.

Verzaubern lassen
Im Kinderzauberland heißt es mitmachen und miterleben. Verblüffende Zauberei, Magie und gute Laune im kindgerechten Programm, wobei ständige Beteiligung aller Kinder keine Frage ist. Kindgerechte Zaubertricks und Späße – eine fesselnde und lustige Zaubershow für Kinder ist garantiert. Die Zaubershows mit Gerrit gehörten in den vergangenen Jahren immer zu den Highlights beim Rotkäppchensonntag, somit war es für die verantwortlichen Programmgestalter selbstverständlich, diese Show auch 2017 wieder in das Programm zu nehmen. Der Vorhang zum Kinderzauberland auf der Zauberbühne in der Bahnhofstraße öffnet sich insgesamt drei Mal und zwar um 13.30 Uhr, 15 Uhr und 16.30 Uhr.

Mit viel Rhythmus unterwegs

Die Schwalmgranaten. Foto: nh

Die Schwalmgranaten. Foto: nh

Sie nennen sich die „Schwalmgranaten“ und versprechen Stimmung und Unterhaltung mit Lederhos‘ und Blech. Als musikalischer Walkact marschieren die sechs Musiker aus der Schwalm im Festgebiet umher und spielen überall dort, wo sie ein Publikum finden. Auch Musikwünsche werden gern erfüllt.

Das leibliche Wohl
Auf das Kochen am Sonntagmittag kann man getrost verzichten, denn Essen und Trinken kommen auch am Rotkäppchensonntag nicht zu kurz. Die ortsansässigen Cafe´s und Lokale sowie mobilen Speisestände bieten von der traditionellen Bratwurst über türkische, italienische, griechische oder fernöstliche Spezialitäten bis hin zu Schwälmer Klösen zahlreiche Leckereien an. Kaffee, Kuchen oder selbstgebackene Waffeln werden selbstverständlich nicht fehlen. Für die nötige Wärme von innen sorgen die alkoholischen und alkoholfreien Heißgetränke am Stand der Rotkäppchen Card bei den Sieben Geißlein.

Letzter verkaufsoffener Sonntag 2017
Das Einkaufsvergnügen darf an diesem Sonntag selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Viele Geschäfte laden zu einem märchenhaften Sonntagseinkauf ein. Attraktive Aktionen und märchenhafte Rabatte, die zudem noch den Geldbeutel schonen, warten auf die Besucher des Rotkäppchensonntags.

Kostenlos Parken
Besucher, die mit dem Pkw anreisen, finden in Treysa zahlreiche, kostenlose Parkplätze, von denen aus man mit wenigen Schritten zügig mitten ins Geschehen des Rotkäppchensontages kommt. Neben den großen Parkplätzen direkt vor der Schwalm Galerie, Heynmöller Kleidung oder dem Walkmühlenzentrum bieten der Haaßehügel, der Zimmerplatz sowie weitere, öffentliche Parkplätze genügend Parkraum für die Besucher. Auch die Einkaufsmärkte am Stadtrand verfügen über zahlreiche, kostenlose Parkplätze. Das Parkhaus kann am Rotkäppchensonntag leider nicht genutzt werden, da die Bahnhofstraße und das Hexengässchen an diesem Tag ausschließlich den Fußgängern vorbehalten sind. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB