Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vorbereitungstreffen zur 50. Cleon-Fahrt

Das Archivbild aus 2016 zeigt die Reisegruppe in einem der für die Region typischen Lavendelfelder. Foto: nh

Das Archivbild aus 2016 zeigt die Reisegruppe in einem der für die Region typischen Lavendelfelder. Foto: nh

Wasenberg. Als 1968 junge Wasenberger mit dem Zug zum Gegenbesuch, zu den ein Jahr zuvor als Gäste Willkommen geheißenen Franzosen aufbrachen, ahnte keiner, welche Erfolgsgeschichte sich daraus entwickeln sollte. Nachdem nun im vergangenen Jahr französische Gäste aus der Partnergemeinde Cleon d’Andran und Umgebung zum fünfzigsten Mal Wasenberg besuchten, sind nun die Wasenberger aufgerufen zum Gegenbesuch im 50. Jahr der Freundschaft mit der französischen Gemeinde, in welcher der Sommer garantiert zu finden sein wird, teilzunehmen.

Organisiert wird die Fahrt vom Ortsbeirat Wasenberg, der Gemeinde Willingshausen und der Europa-Union Schwalm-Eder – alle laden herzlich zum Vorbereitungstreffen am Sonntag, 28. Januar 2018, ab 15 Uhr ins Haus der Generationen in Wasenberg ein.

Die Fahrt nach Cleon d’Andran findet in der Woche vom Samstag, 21. bis Samstag, 28. Juli 2018 (4. Sommerferienwoche) statt. Der Austausch hat es sich besonders zum Ziel gesetzt, Jugendliche beider Ländern miteinander bekannt zu machen.

Die Unterbringung erfolgte bei freundlichen Gasteltern, welche sich auch um das leibliche Wohl der Gäste sorgen. Feste Programmpunkte sind, sportliche Aktivitäten wie beispielsweise Kanutouren oder Kletterparks, Besuche von Sekt- oder Weinkeltereien und obligatorisch ist der Tag am Mittelmeer. Abgerundet wird die Jubiläumsbegegnung mit einem großen Abschlussfest.

Die Herzlichkeit der Gastgeber lassen so manche Sprachbarriere schwinden und schnell findet man neue Freunde. Um besonders Jugendlichen die Fahrt nach Cleon zu ermöglichen, kann mit Hilfe von Spendengeldern ein besonders günstiger Preis angeboten werden. Das Mindestalter ist 12 Jahre – mehrere erfahrene Betreuer begleiten die Fahrt.

Für weitere Informationen zur Fahrt stehen zur Verfügung Volker Damm (0173/2783601), Heike Wolf (017699040397) oder Dirk Kaltschnee (0177/3124652). (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com