Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Holzschuppen vermutlich durch Glutreste entzündet

Borken-Singlis. Am Donnerstagabend ist in der Fliederstraße eine Gartenlaube mit Holzschuppen in Brand geraten. Der Gartenlaubenbesitzer entdeckte zunächst einen qualmenden Busch neben seinem Holzschuppen, als er aus dem Fenster sah. Als er an die Brandstelle kam, stand der Busch und der angrenzende Holzschuppen bereits in Flammen und die Feuerwehr wurde verständigt. Als die Funkstreife der Homberger Polizei am Brandort eintraf, war das Feuer bereits durch die Feuerwehr gelöscht.

Brandursache war vermutlich ein Eimer mit Asche und Glutresten, der vom Besitzer in eine dort stehende Mülltonne geleert wurde und zunächst einen Schwelbrand in der Mülltonne verursacht und im weiteren Brandverlauf den Holzschuppen entzündet hat. Eine vorsätzliche Brandstiftung ist deshalb auszuschließen. Es ist ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro entstanden. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com