Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

ASC lädt am 17. Juni zur ersten Malsfeld-Orie ein

Malsfeld. Der ASC-Melsungen veranstaltet am 17. Juni 2018 eine Orientierungsfahrt für Jedermann. In Anlehnung an die Aufgabenstellungen für die am gleichen Tag stattfindende Oldtimer-Rundfahrt bietet der Veranstalter eine mit sportlichen Aufgaben bestückte Rundfahrt auch für Autofahrer ohne Oldtimer an. An dieser 1. Malsfeld-Orie kann jeder teilnehmen, der ein Automobil und einen gültigen Führerschein hat. Die Teilnahme ist lizenzfrei und nicht an die Mitgliedschaft in einem Automobil-Club gebunden.

Die Orientierungsfahrt wird nach dem Ori-Reglement des ADAC ausgeführt. Grundregeln gibt es eigentlich nicht so viele. Eigentlich gibt es nur eine wichtige Regel, die der Teilnehmer merken muss:

Alle gefahrenen Straßen sind als Einbahnstraße anzusehen. Das bedeutet, dass eine Strasse, die in einer Richtung befahren wurde, nicht mehr in die entgegengesetzte Richtung befahren werden darf.

Zwischen den Aufgabenteilen muss immer der gesamtkürzeste Weg gefahren werden, und immer nach der Streckenvorgabe der Übersichtskarte. Kontrolliert wird das mit Nummernkontrollen (Zahlen oder Buchstaben auf Tafeln am Straßenrand), Stempelkontrollen und Durchfahrtskontrollen. Außerdem gibt es Sonderaufgaben zu lösen, wie zum Beispiel rückwärts an ein Gatter in einem bestimmten Abstand stehen zu bleiben. Näheres dazu kann man auf der Website www.orie.de/aufgaben.php nachlesen.

Der ASC Melsungen, vertreten durch den Fahrtleiter Manfred Eifert, verspricht sich mit diesem Angebot eine Wiederbelebung des Orientierungssportes, der in der „Vor-Navi-Zeit“ sehr populär war. Hier können die Teilnehmer beweisen, dass sie noch in der Lage sind, sich ohne Navi auf dem Straßennetz zu orientieren und ihr Ziel zu finden, denn einige Aufgaben sind so gestaltet, dass das Navi in die Irre führen würde.

Der Bezeichnung „Malsfeld-Orie“ hat der Veranstalter bewusst gewählt, um dem Rechnung zu tragen, dass ein großer Teil der Vereinsaktivitäten in Malsfeld-Ostheim auf dem ADAC-Trainingsgelände oberhalb des Verkehrsübungsplatzes stattfindet. Sowohl die Kart-Jugend als auch Geländefahrer haben dort ihr Übungsgelände und auch die Rallye- und die Oldtimergruppe haben dort ihre sportliche Heimat. Auch die Teilnehmer der Orie werden nach einem Motorsportlerfrühstück ab 8.30 Uhr um 10 Uhr von dort aus auf die Strecke geschickt.

Die Anmeldung zur 1. Malsfeld-Orie kann von der Website www.ASC-Melsungen.de heruntergeladen werden. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB