Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Das Warten hat ein Ende – Der Fährmann ist zurück

Restaurant Fährmann in Fuldabrück-Bergshausen. Foto: nh

Restaurant Fährmann in Fuldabrück-Bergshausen. Foto: nh

Fuldabrück-Bergshausen. Mit verändertem Aussehen in neuem, wetterfesten Gewand, präsentiert sich der Fährmann ab dem 22. Juni 2018 am Ufer der Fulda. An seinem angestammten Platz auf einem malerischen Grundstück in Bergshausen, einem Ortsteil von Fuldabrück in der Lindenstraße 4, erwartet er Sie mit wieder erlangter Energie – bestens darauf vorbereitet seinen Gästen kulinarisch wie auch visuell einiges zu bieten. Innen organisch wieder vollkommen genesen (kernsaniert und mit neuer Einrichtung und Ausstattung), lädt er zum Besuch, Verweilen, Verzehr, Feiern, Tagen und zum Relaxen ein. Der herrliche Außenbereich mit Terrasse, Buden-Deck und Genuss am Fluss-Wiesenfläche , eingerahmt und versorgt von der Manufaktur und der Fullebude, rundet die Anziehungskraft des Fährmann ab.

Neue kulinarische Kreationen und ein reichhaltiges – neues – Angebot an „Flüssigem“ bilden die Grundlage um als Anlaufstelle „bei jedem Wetter“ für Flanierende, Wanderer, Fahrradfahrer und Besucher bestens geeignet und vor allem vorbereitet zu sein. Die Manufaktur und die Fullebude sind die ganze Woche von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Das Restaurant ist von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com