Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ahle Wurscht aus Eierautomat gestohlen

Schwalm-Eder. Sinnloses, Kurioses und einfach nur Zerstörerisches leistete sich die „Klientel“ der Polizei in den vergangenen Tagen. Spitzenreiter der Freveleien war der Diebstahl eines Fleischerei-Produktes, das sich durch die Untat auf einen 42-fachen Wert verteuerte – etwaige Reparatur-, Anwalts- oder Gerichtskosten nicht mitgerechnet. Aber auch sonst bekleckerten sich die Kleinkriminellen nicht gerade mit Ruhm.

Erfolgloser Einbruch

Willingshausen. In der letzten Woche sind unbekannte Täter in einen Jugendclub in der Straße „Im Igelsgrund“ eingebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag, 21.06.2018, 21:30 Uhr, und Sonntag,  24.06.2018, 09:30 Uhr. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und konnten so den Schließhebel der Fenstervergitterung öffnen. Anschließend stiegen sie in den Jugenclub ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Da sich keine Wertsachen im Club befanden, verließen die Täter den Tatort ohne Beute. Es ist ein Schaden in Höhe von ca. 500,- Euro entstanden. Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel.: 06691-9430.


Rot oder Gelb – Wurst oder Ei?

Niedergrenzebach. Am Sonntag haben unbekannte Täter in der Ziegenhainer Straße zwischen 14.00 Uhr und 23.00 Uhr eine Ahle Wurscht aus einem Eierautomaten gestohlen. Dazu hebelten die Täter den Automaten auf und entwendeten eine Rote Wurst im Wert von 6,- Euro. Dabei richteten sie einen Schaden in Höhe von ca. 250,- Euro an. Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel.: 06691-9430.


Randale auf dem Schulhof

Verna. Im Laufe des vergangenenWochenendes haben unbekannte Täter auf dem Schulhof der Ohetalschule randaliert. Vermutlich in der Zeit von Freitag, 22.06.2018, 14:00 Uhr, bis Sonntag, 24.06.2018, 16:30 Uhr, beschädigten sie auf dem Hof der Grundschule zwei Holzbänke und schlugen eine Scheibe eines Holzschuppens ein. Es ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 250,- Euro entstanden. Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel.: 05681-7740.



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com