Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Brandstifter legen drittes Feuer

Homberg. Es ist schon wieder passiert: Am Sonntag, 24.06.2018, um 22:11 Uhr, sind noch unbekannte Täter in die unbewohnte Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Waßmuthshäuser Straße eingebrochen und haben dort ein Feuer gelegt. Bereits vorigen Mittwoch wurde zweimal, kurz nach und kurz vor Mitternacht, ein anderes leerstehendes Mehrfamilienhaus in der Waßmuthshäuser Straße von unbekannten Tätern in Brand gesetzt.

Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein älteres zweigeschossiges Mehrfamilienhaus mit zwei Hauseingängen. Die Täter gelangten auf bisher unbekannte Art und Weise in den Hausflur des leerstehenden Gebäudeteils. Anschließend brachen sie im Erdgeschoss die Wohnungstür einer nicht mehr bewohnten, aber noch möblierten Wohnung auf, durchsuchten diese und legten anschließend Feuer.

Rauchmelder rettet Hausbewohner

Zwei Bewohner, die in dem anderen Gebäudeteil dieses Mehrfamilienhauses eine Wohnung bewohnen, wurden durch das Piepen eines Rauchmelders in dem unbewohnten Gebäudeteil auf den Brand aufmerksam. Vorsorglich weckten sie einen weiteren Mitbewohner und alarmierten die Homberger Feuerwehr, die den Brand löschte. Durch das Feuer ist in der Wohnung ein Schaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro entstanden.

Die Kriminalpolizei in Homberg hat in auch diesem Fall Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Seitens der Brandermittler wird ein Zusammenhang zwischen den drei Brandstiftungen angenommen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740. (ots/red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com