Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wie kommt der Trinker in den Kübel?

Fritzlar. Guten morgen, liebe Sorgen – Am Sonntag, 15.07.2018, 10:00 Uhr, meldete sich ein ehrlicher 22-Jähriger Pferdemarktbesucher bei der Polizei in Fritzlar und gab dort an, dass er Bedenken habe, im Gärtnerhof etwas beschädigt zu haben. Der junge Mann erzählte den Beamten, dass er von Samstag auf Sonntag auf dem Pferdemarkt reichlich Bier im Festzelt getrunken habe. Gegen 01:00 Uhr habe er sich dann von seinen Freunden getrennt. 

Filmriss nach Eins

In der Zeit danach könne er sich an nichts mehr erinnern. Morgens um 10 Uhr wachte er dann auf dem Freigelände des Gärtnerhofes im Lindenweg in einem Blumenkübel liegend auf. Da der Haupteingang verschlossen war, habe er dann den Gärtnerhof über einen Zaun mit Stacheldraht verlassen.

Übernachtungsaktion mit Handyverlust

Er hatte keine Ahnung, wie er überhaupt in den Gärtnerhof reingekommen war und ob er dort etwas beschädigt habe. Bei der nächtlichen „Übernachtungsaktion“ im Gärtnerhof habe er zudem sein schwarzes Mobiltelefon iPhone 7 plus verloren. Über Hinweise zum Verbleib des Handys würde sich der 22-Jährige natürlich freuen. Hinweise nimmt die Polizeistation Fritzlar unter Tel.: 05622-99660 entgegen. (ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com