Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jetzt für den Gründerpreis bewerben

Schwalm-Eder. Der hessische Gründerpreis ist eine hervorragende Möglichkeit, das eigene Unternehmen einem breiteren Publikum vorzustellen und die eigene Leistungsfähigkeit zu präsentieren. „Mutige Gründungen“, „Geschaffene Arbeitsplätze“ und „Innovative Geschäftsidee“ – das sind die drei Kategorien, in denen erfolgreiche Unternehmen in diesem Jahr bei den Hessischen Gründertagen ausgezeichnet werden.

Geschäftsideen aus schwieriger Situation

Bewerben können sich hessische Unternehmen, die sich zwischen 2013 und 2017 gegründet haben. Bei der Auswahl der Preisträger kommt es nicht allein auf Umsatz und Gewinn an. Ausgezeichnet werden Geschäftsideen, die aus einer besonders schwierigen Situation heraus entstanden sind, z. B. aus der Arbeitslosigkeit oder die Produkte, Ideen und Dienstleistungen anbieten, die als besonders innovativ gelten.

Wichtige Werbung für das eigene Unternehmen

Der Hessische Gründerpreis ist nicht mit einem Geld- oder Sachpreis dotiert. Es geht vielmehr darum, erfolgreiche Gründerinnen und Gründer auszuzeichnen und ihre Leistung zu würdigen. Die Gewinner des Gründerpreises werden bei einer feierlichen Preisverleihung geehrt und erhalten nicht nur eine Urkunde, sondern auch wichtige Werbung für ihr Unternehmen.

Bewerbungen für den Hessischen Gründerpreis 2018 sind bis zum 20. August 2018 unter www.gruendertage-hessen.de möglich.

(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com