Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Straße abgebrochen – Vollsperrung ab morgen

 

Auf rund 16 Meter Länge hat der Hang an der L3435 nachgegeben. Foto: Schmidtkunz

Auf rund 16 Meter Länge hat der Hang an der L3435 nachgegeben. Foto: Schmidtkunz

Obermelsungen / Elfershausen. Am kommenden Montag, 3. September 2018, beginnen Straßenbauarbeiten im Landesstraßenabschnitt zwischen Elfershausen und Obermelsungen. Grund für die Arbeiten ist ein Hangrutsch, der dazu führte, dass sich die Fahrbahn der L 3435 auf einer Länge von 16 Metern bis zu einem Drittel der Fahrbahnbreite abgesenkt hat. Ursache für den Hangrutsch ist die unzureichende Festigkeit von Teilen der unter Bankette und Fahrbahn verlaufenden Erdschichten. 

Ab Empfershausen gilt ab morgen die Vollsperrung bis voraussichtlich 19. Oktober. Foto: Schmidtkunz

Ab Empfershausen gilt ab morgen die Vollsperrung bis voraussichtlich 19. Oktober. Foto: Schmidtkunz

Arbeitsschutz an erster Stelle

Die Sanierung und Stabilisierung erfolgt u.a. durch die Herstellung von fünf Erdbetonstützen, für die ca. 500 m³ Erdbeton benötigt werden. Anschließend wird die Fahrbahn auf einer Länge von rd. 65 Metern umfassend erneuert.

Da die Bauarbeiten aus Gründen des Arbeitsschutzes und der Sicherstellung der Verkehrssicherheit nur unter einer Vollsperrung ausgeführt werden können, muss die L 3435 zwischen Elfershausen und Obermelsungen vom 3. September bis zum 19. Oktober 2018 gesperrt werden.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt ab Elfershausen über die K 28 und die K 15 und weiter über die B 83 und die L 3435 nach Obermelsungen und umgekehrt.

Erhalt des Landesstraßennetzes

Rd. 200.000. Euro investiert das Land Hessen für die Baumaßnahme zum Erhalt des Landesstraßennetzes.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbunden verkehrlichen Einschränkungen.

Mehr über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und unter www.verkehrsservice.hessen.de

(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB