Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hä unn sä unn annere Liere

Autor Jürgen Eichel liest auf „Pladde“ vom Leben auf dem Lande. Foto: nh

Autor Jürgen Eichel liest auf „Pladde“ vom Leben auf dem Lande. Foto: nh

Melsungen. Nordhessische Mundartgeschichten erzählt der Autor Jürgen Eichel seinen Gästen in einer Lesung am Mittwoch, 19.09.2018, ab 15.00 Uhr in der Wohnanlage „Am Schlossgarten“ am Vorderen Eisfeld 31 im Gemeinschaftsraum. 

Vom Alltag auf dem Lande

Jürgen Eichel, selbst ein eingefleischter Nordhesse, kommt auf Einladung der Seniorenbeauftragten Cornelia Salzmann. Er erzählt an diesem Nachmittag auf höchst unterhaltsame Art vom Alltag auf dem Lande – und das im schönsten nordhessischen „Pladde“.

Wer hat schon einmal von einem Droggenduscher gehört oder einem Eggsberdendesd? In weiteren vergnüglichen Geschichten erfährt das Publikum, warum Karle bimm Ööchendoggder inngeschloofen is und warum immer blohs de anngeren aahld werren. Die Gäste dürfen sich auf einen vergnüglichen Nachmittag freuen.

Infos über den Autor

Jürgen Eichel wurde 1945 geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Böddiger (Altkreis Melsungen). Nach dem Abitur und dem Studium in Gießen folgten 42 Jahre Schuldienst an verschiedenen Grundschulen. Er hat bereits Bücher über die Kindheit und seine Heimatregion verfasst.

Der Eintritt zur Lesung ist frei; um Anmeldung bis Dienstag, 18.09.2018, bittet Seniorenbeauftragte Cornelia Salzmann unter Tel.: 05661 – 708 175.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com