Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Do sinn ma werre! – Frielendorfer Kirmes

Die Kirmesburschen haben angekündigt: Do sinn ma werre! Archivbild: © Rainer Sander
Die Kirmesburschen haben angekündigt: Do sinn ma werre! Archivbild: © Rainer Sander

Frielendorf. „Wir sind wieder da und wir lassen es krachen!“ Das verspricht die Burschenschaft Frielendorf. Ein Jahr ohne Kirmes haben mächtige Entzugserscheinungen an der Ohe ausgelöst. Diese werden am 14. Juni endlich „geheilt“. Dann beginnt die – vermutlich – 114. Kirmes. Bis zum 16. Juni wird drei Tage lang auf dem Festplatz am Ruhlbach gefeiert.

115 Jahre Kirmes in Frielendorf

Tradition und Moderne soll die Neuauflage harmonisch zusammenbringen. Der Slogan »Do sinn ma werre« ist also Programm und Botschaft zugleich. Schließlich verbindet eine lange Tradition die Frielendorfer mit ihrer Kirmes. Die Burschenschaft „lebt“ seit dem Jahr 1904 und damit fand die erste Kirmes wohl bereits vor 115 Jahren statt. Einen Beleg dafür gibt es leider nicht mehr. Ob in den beiden Kriegen jede Kirmes auch wirklich durchgeführt werden konnte, lässt sich ebenfalls schwer rekonstruieren. Es ist aber auch egal, ob es – nach der einjährigen Pause – nun die 114. Kirmes ist, die 113. oder die 112., Hauptsache, sie findet wieder statt!

Die Pause ist ein Grund mehr, in der Gegenwart richtig loszulegen! Stets im Sommer trifft man sich in der alten Bergbaugemeinde zur Kirmes. Fast 100 Jahre alte Bilder belegen Feste im Gasthaus Krone. Heute wird im Festzelt unterhalb des alten Zechentores gefeiert. Und wie!

Wie's früher war, soll's wieder werden – und noch viel besser. Archivbild: © Carl Eigenbrod
Wie’s früher war, soll’s wieder werden – und noch viel besser. Archivbild: © Carl Eigenbrod

Donnerstag Kirmesansingen und Freitag großer Festzug

Zum Kirmesansingen triff man sich in Frielendorf am Donnerstagabend (13. Juni) in der Hauptstraße vor der Kreissparkasse. Richtig los geht es am Freitag, den 14.06.2019 um 19:00 Uhr mit dem Festzug durch die Hauptstraße, vom Rathaus bis zum Festplatz, wo der schönste und originellste Beitrag sofort mit einem Fass Schwalm-Bräu honoriert wird. Das Traditionsbier aus der Region wird seit jeher auf der Kirmes ausgeschenkt, natürlich auch beim Auftritt der Band ENJOY, die am Eröffnungsabend ab 20:30 Uhr ordentlich einheizt. Dabei ist Stillsitzen fast unmöglich! Der Auftakt ist also schon mal ein „Kracher“!

Sonntag zum ersten Mal Seifenkistenrennen!

Am Samstagabend beginnt das nächste Spektakel mit der Band »Noise« live, die sich ab 20:30 mächtig ins Zeug legt, um – mit hoffentlich ganz vielen Gästen – im rappelvollen Zelt zu feiern. Der Sonntag (16.06.2019) startet um 11:30 Uhr mit dem Frühschoppen. Am Sonntagnachmittag findet außerdem zum ersten Mal ein Seifenkistenrennen statt. Dazu folgen demnächst weitere Informationen.

Tradition und Moderne – die Region zu Gast in Frielendorf

Nach einem Jahr Pause gibt es also 2019 wieder eine Kirmes in Frielendorf, und sie kehrt zurück mit allen ihren Traditionen, wie Ständchen Spielen, dem Festzug durchs Dorf, aber auch neuen Elementen, wie dem Seifenkistenrennen. Der Festzug steht in diesem Jahr unter dem Motto, »Die Region zu Gast in Frielendorf«.

Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite http://www.kirmesfrielendorf2019.de/ und bei Facebook.

Das Frielendorfer Kirmeszelt zeigt seine freundlich einladende Fassade. Archivbild: © Rainer Sander
Das Frielendorfer Kirmeszelt zeigt seine freundlich einladende Fassade. Archivbild: © Rainer Sander

(rs)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB