Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Die unbekannte Seite der Marlene Dietrich

Ausschnitt aus dem Ausstellungsplakat. Repro: nh
Ausschnitt aus dem Ausstellungsplakat. Repro: nh

Treysa. Marlene Dietrich, Diva und Star, war eine weltberühmte Schauspielerin und hatte auch eine andere, eher unbekannte Seite. Das Frauenbüro des Schwalm-Eder-Kreises und die Gedenkstätte Museum Trutzhain möchten diesen weniger beachteten Bereich ihres Lebens in den Fokus rücken und haben deshalb die Ausstellung der Gedenkhalle Oberhausen »Marlene Dietrich. Die Diva. Ihre Haltung. Und die Nazis.« vom 12.-30. Juni in den Schwalm-Eder-Kreis geholt.

Unbekannte Filmsequenzen

Anhand von Dokumenten, Fotografien und weitgehend unbekannten Filmsequenzen zeigt die Ausstellung, für welche Haltung diese Frau ihr gesamtes Leben stand. Dietrich ließ sich auf keine Zusammenarbeit mit den Nationalsozialisten ein. Stattdessen unterstützte sie deutsche Emigranten. 1939 wurde sie US-amerikanische Staatsbürgerin. 1944 ging sie für die US-amerikanische Truppenbetreuung nach Europa.

Ausstellungseröffnung und mehr

Am Mittwoch, den 12. Juni 2019 findet um 19.00 Uhr die Ausstellungseröffnung in der Bahnhofstraße 37-45 in Schwalmstadt-Treysa statt. Clemens Heinrichs, Kurator der Ausstellung und Leiter der Gedenkhalle Oberhausen, wird in die Ausstellung einführen.

Am Sonntag, den 23. Juni 2019, 15.00 Uhr findet mit Lisa Kleinholz, Mitarbeiterin der Gedenkhalle Oberhausen, eine offene Führung durch die Ausstellung statt.

Als weiteres Angebot wird am 25. Juni 2019 ebenfalls ab 19.00 Uhr im Kino Burg-Theater in Treysa der Dokumentarfilm »Beate und Marlene – Eine Gesellschaft braucht die Ausnahme« gezeigt. Der Regisseur, Hendrik Lietmann, übernimmt die thematische Einführung.

Weitere Auskünfte

Infos gibt es im Frauenbüro des Landkreises, Tel.: 05681-775 191 und E-Mail: baerbel.spohr@schwalm-eder-kreis.de.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB