Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Barocco – Sommer Sinfonie aus Kuba

Sinfonische Klänge mit kubanischem Temperament verspricht »Barocco«. Foto: Thomas Rosenthal
Sinfonische Klänge mit kubanischem Temperament verspricht »Barocco«. Foto: Thomas Rosenthal

Homberg. Das Cuban-European Youth Orchestra unter Leitung von Enrico Onofri gastiert am 11. Juli ab 19.30 Uhr in der Stadtkirche St. Marien. Es wird eine Reise in die Klangwelt des Barocks.

Die Klangwelt des Barocks

Sie ist ein fester Bestandteil im Kultursommer: die Reihe der Sommer-Sinfonie, in der sich internationale Jugendorchester einer breiten Öffentlichkeit zeigen und mit ihrem Enthusiasmus und ihren frischen Interpretationen überzeugen.

Kubanische und europäische Musiker bestreiten mit dem Projekt »Barocco« den ersten sinfonischen Abend dieser Reihe und entführen das Publikum in die Klangwelt des Barocks.

Transatlantischer Kulturaustausch

Das von Thomas Hengelbrock 2014 ins Leben gerufene Projekt, die Cuban-European Youth Academy, hat sich als erfolgreiches transatlantisches Orchesterprojekt etabliert. Nachwuchsmusiker aus Kuba und Europa erarbeiten in Workshops unter der Leitung von Hengelbrock und anderen namhaften Dirigenten sinfonische Werke des 17. und 18. Jahrhunderts, bei denen natürlich auch Werke des kubanischen Barock nicht fehlen. Händel und Corelli treffen auf Esteban Salas.

Die Cuban-European Youth Academy (CuE) steht für einen transatlantischen Kulturaustausch, für Jugendförderung und Kooperation, für Geben und Nehmen, für Akzeptanz und Offenheit. Foto:  ©Ansgar Klostermann
Die Cuban-European Youth Academy (CuE) steht für einen transatlantischen Kulturaustausch, für Jugendförderung und Kooperation, für Geben und Nehmen, für Akzeptanz und Offenheit.
Foto: ©Ansgar Klostermann

Cocktails und Fingerfood der Karibik

Das Konzert am Donnerstag, 11. Juli, das von der Kreissparkasse Schwalm-Eder und der Stiftung Homberger Stadtkirche St. Marien unterstützt wird, beginnt um 19.30 Uhr. Eine Bewirtung mit Fingerfood der Karibik, Cocktails und anderen Getränken ist ab 18.30 Uhr verfügbar.

Der Eintritt kostet zwischen 19 und 30 Euro, Karten gibt es im Vorverkauf beim Kultursommer Nordhessen, Tel.: 0561 / 988 393-99, sowie bei den Touristinfos der Region. Online-Shop: www.kultursommer-nordhessen.de.

(red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB