Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

7. Dorf-Flohmarkt für den Wünschewagen

Die Standgebühren aus dem Dorf-Flohmarkt und alle Spenden sind für den Wünschewagen Nordhessen bestimmt. Foto: nh
Die Standgebühren aus dem Dorf-Flohmarkt und alle Spenden sind für den Wünschewagen Nordhessen bestimmt. Foto: nh

Mosheim. Einen erlebnisreichen Sonntag beim Bummel durch das ganze Dorf genießen – das können die Gäste des Dorf-Flohmarktes am 22. September von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Familien öffnen ihre Türen

Viele Familien im Ort öffnen ihre Türen, um die Besucher willkommen zu heißen. Für das leibliche Wohl werden die Landfrauen mit selbst gebackenem Kuchen, und der Heimatverein mit Bratwürstchen, Pommes sowie Getränken sorgen. Ein besonderer Leckerbissen sind die frischen, geräucherten Forellen.

Einmal im Garten der Familie Bittner/Keim vorbeischauen, lohnt sich. Foto: nh

Lohnenswerter Besuch im Garten

Auch abwechslungsreiche Abstecher in die gemütliche Weinstube, zu
Bettys Kunstatelier oder in den »Offenen Garten« der Familie Bittner/Keim sind unbedingt empfehlenswert.

Für die Kids wird es Pony-Reiten sowie eine kleine Holzwerkstatt geben. „Kommen Sie doch auch vorbei und verleben einen tollen Tag mit der ganzen Familie in entspannter Atmoshpäre beim Stöbern und Tratschen“, wirbt Melanie Keim für den Flohmarkt. „Oder Sie reservieren sich einen Tisch und verkaufen selbst!?“

Die Standgebühr beträgt einen Spenden-Euro zu Gunsten des Wünschewagens Nordhessen.

Weitere Auskünfte unter melanie.keim@gmx.de, Tel.: 05662 6868.

Auf dem Flohmarkt in Mosheim gibt es allerhand zu entdecken. Foto: nh
Auf dem Flohmarkt in Mosheim gibt es allerhand zu entdecken. Foto: nh

(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB