Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

55.50 m-Rekordwurf: Luis André ist Nr. 1

Luis Andre –Deutschlands bester Diskuswerfer der M14. Foto: nh
Luis Andre –Deutschlands bester Diskuswerfer der M14. Foto: nh

Wehlheiden. Es ist geschafft! Seit Sonntag (08.09.19, 11.15 Uhr) gehört der hessische Schülerrekord im Diskuswerfen der M14 dem Melsunger Luis André.

Alter Rekord fällt nach 43 Jahren

Das große Talent verbesserte im letzten Versuch bei den Kreismeisterschaften in Kassel-Wehlheiden die Rekordmarke von Thomas Gebauer (LG Baunatal, 55,40 m) um zehn Zentimeter. 43 Jahre stand diese Landesbestweite wie ein Fels in der Brandung und hielt allen Rekordversuchen stand.

Luis André ist mit dem Diskus Nr. 1 in Deutschland. Foto: nh
Luis André ist mit dem Diskus Nr. 1 in Deutschland. Foto: nh

„Luis war sich sicher, dass er in dieser Saison den Landesrekord verbessert, denn seine Trainingsergebnisse, vor allem aber seine Konstanz in den letzten Wettkämpfen von 52,47 m (Braunschweig, 31.08), 54,34 m (Frankenberg, 01.09) und 53,75 m (Melsungen, 07.09) deuteten auf seine großartige Form und damit auf eine Rekordverbesserung hin“, sagte Alwin Wagner und bedauert immer noch, dass sein Schützling nach einem Trainingsunfall in Kienbach fast drei Monate nicht trainieren konnte.

Kampfrichter überprüft den Diskus

Bei absoluter Windstille schlug die 1 kg schwere Scheibe nach einem fast perfekten Wurf bei 55,50 Meter ein. Rolf Kornherr, der Kampfrichter im Wurffeld, ließ anschließend das Gerät noch einmal überprüfen und da sich beim Nachwiegen (1010 g) und Nachmessen des Gerätes keine Beanstandungen ergaben, kann diese Leistung ab sofort als neuer Landesrekord geführt werden.

M15-Rekord soll nächstes Jahr fallen

Luis André untermauerte nach diesem Rekordwurf seine Ausnahmestellung im Deutschen Leichtathletik-Verband. Der 14-Jährige ist nicht nur im Diskuswerfen, sondern auch im Kugelstoßen noch unbesiegt. Mit seiner Leistung von 55,50 m baute er seine Pole-Position vor Ole Mehlberg (Neubrandenburg, 48,24 m) und Pascal Kühne (Bad Köstritz, 46,58 m) weiter aus und setzt die Verbesserung der Landesrekord in den Schülerklassen unaufhaltsam fort. 2017 verbesserte er mit dem 0,750g-Diskus den 18 Jahren alten Landesrekord der M12 von Martin Dudek (Herborn, 40,18) auf 42,67 Meter; ein Jahr später steigerte er die 44 Jahre alte Bestleistung von Matthias Gebauer (LG Baunatal, 50,08 m) auf 55,38 m, und in diesem Jahr holte er sich mit dem 1kg-Diskus den 43 Jahre alten Rekord von Thomas Gebauer.

Für das kommende Jahr hat Luis André den 17 Jahre alten Landesrekord der M15 von Alexander Schneider (Wiesbaden, 62,73 m) im Visier. Man darf auf seine weitere Entwicklung gespannt sein.

(ajw)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB