Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

TSV 05 stellt starke Staffelläuferinnen

In der Siegerstaffel vom TSV 05 Remsfeld liefen (v.li.): Emilia Berk, Anne Eckhardt, Cheona Schwarlose und Antonia Wagner. Foto: Lothar Schattner
In der Siegerstaffel vom TSV 05 Remsfeld liefen (v.li.): Emilia Berk, Anne Eckhardt, Cheona Schwarlose und Antonia Wagner. Foto: Lothar Schattner

Borken. Bei den Schwalm-Eder Bestenkämpfen (U12) im Blumenhain Stadion waren 8 Vereine mit insgesamt 42 Athleten vertreten. Das größte Team stellte der TSV 05 Remsfeld.

Vorbereitung auf den Wettkampf

Die Kids hatten sich seit Ende der Sommerferien auf den Wettkampf vorbereitet. Mit Weit- und Hochsprung, Ballwurf, 50m Sprint und 800m Lauf sowie Staffel erreichte das Team 18 Podestplätze. Nicht zuletzt auch ein Verdienst der Trainer*innen Zara Alder, Ugne Vilimaviciute und Bernd Feldmann.

Etliche Spitzenplätze

Die Jungs der M11 mit Elijah Ehisienmen und Hannes Fenner zeigten der Konkurrenz im 50m Sprint mit Platz 1 und 2, wo vorne ist. Im 800m Lauf hatten die Mädchen der W11, Emilia Berk und Benja Schackert Gold und Silber für sich gebucht. Auf Rang 2 und 3 sprinteten Anne Eckhardt und Chenoa Schwarzlose die 50m-Distanz. Das Wort Schlagball, wie der Ballwurf mit dem 80g Ball genannt wird, bekommt hier eine ganz andere Bedeutung, denn die Plätze 1-6 beanspruchten hier die Remsfelder Mädels für sich. Benja holte sich den Titel mit 29m Wurfweite. Anne , Emilia Berk und Klara Dithmar hielten die Kampfrichterhelfer an der 27m Line auf Trab. Chenoa (26m) und Viktoria Brassat (18m) ergänzen die Remsfelder Wurfgarde.

Technikumsetzung wie bei den Profis

Die W10 Mädels mit Layla Al-Batat, Jule Birkenstock, Clara Vollmer, Angelina Pfeifer und – neu im Team – Elena Frank sowie Alina Gubanov begeisterten Trainer und Eltern. Die Mädchen setzten schon in ihrem ersten Wettkampf die erlernten Techniken bereits wie angehende Profis um.

Das Highlight waren aber die Staffeln. Für Stimmung im Stadion auf der Tribüne sorgte vor allem die Siegerstaffel der W11 vom TSV 05 Remsfeld mit Emilia, Anne, Chenoa und Antonia Wagner.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB